Navigationsleiste

Weitere Extras

Jahresabschluss von Banken und anderen Finanzinstituten

Die Rechnungslegungsvorschriften für Banken und andere Finanzinstitute sind festgelegt in der Richtlinie des Rates vom 8. Dezember 1986 über den Jahresabschluss und den konsolidierten Abschluss von Banken und anderen Finanzinstituten (86/635/EWG):

sowie in der
Richtlinie des Rates vom 13. Februar 1989 über die Pflichten der in einem Mitgliedstaat eingerichteten Zweigniederlassungen von Kreditinstituten und Finanzinstituten mit Sitz außerhalb dieses Mitgliedstaats zur Offenlegung von Jahresabschlussunterlagen (89/117/EWG):

Börsennotierte Banken und andere Finanzinstitute sind jedoch zur Rechnungslegung gemäß von der EU übernommener International Accounting Standards verpflichtet.