Navigationsleiste

Press releases and News :: Ratstreffen der Fischereiminister: Einen Schritt weiter bei der Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik

Ratstreffen der Fischereiminister: Einen Schritt weiter bei der Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik

(15/05/2013) Die Minister haben ein überarbeitetes Mandat angenommen, um die nächste Verhandlungsphase über die Reform der Gemeinsamen Fischereipolitik zwischen der irischen Ratspräsidentschaft und dem EU-Parlament zu vereinfachen.

Kommissarin Damanaki erklärte:

„Der Rat hat sich einen guten Schritt nach vorn bewegt und wirklich versucht, sich dem Standpunkt des EU-Parlaments zu nähern, um einen Kompromiss zu finden. Ich denke, das wird möglich sein, und ich hoffe, wir können unter der irischen Ratspräsidentschaft eine Einigung in der ersten Lesung erreichen. Wir brauchen einen schnellen Kompromiss, damit sich die Kommission auf die Umsetzung konzentrieren kann.

Wir müssen dabei praktische Fragen klären und gleichzeitig unseren Fischern helfen, sich an die neue Situation anzupassen. Denn dies ist ein radikaler Wandel der Fischerei. Wir müssen unserem Fischereisektor und den Behörden alle nur erdenkliche Unterstützung geben. Das waren gute Neuigkeiten heute Morgen und ich hoffe, dass wir in den kommenden Wochen gemeinsam mit dem Parlament und dem Rat daran arbeiten können, das Verfahren zu vereinfachen, um in der ersten Lesung zu einer Einigung zu kommen.“