Navigationsleiste

Weitere extras

  •  Druckversion
  •  Text verkleinern
  •  [template:extra:font_increase][de]

 Aktuelles

6. Mai 2017 : Tag der offenen Tür der Europäischen Institutionen in Brüssel

Die Besucher haben die seltene Gelegenheit einen Blick hinter die Kulissen des Nervenzentrums der Kommission, das Berlaymont-Gebäude, zu werfen. Mithilfe zahlreicher Aktivitäten kann das Verständnis für die Arbeit dieser Institution und für deren Einfluss auf den Alltag (Ernährung, Energie, Wirtschaft, Migration teilnehmen etc.) vertieft werden. Verträge, Binnenmarkt, Euratom - veraltete Worte, Zeugen der Vergangenheit oder spannende Begriffe? Archive heben nicht nur auf, sie erwecken vielmehr die Vergangenheit zu neuem Leben und bereiten den Boden für die Zukunft auf. Seit mehr als 30 Jahren bewahren wir das Gedächtnis der europäischen Kommission und stellen es der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung. In den Archiven finden sich verlässlich Schätze und Überraschungen.


Veröffentlichung von KOM Akten

Die Historischen Archive veröffentlichen online die digitalisierte Sammlung der KOM Akten, die von 1958 bis 1967 von der Kanzlei des Exekutivsekretariats der Kommission der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und danach, von 1967 bis 1986, des Generalsekretariats der Kommission der Europäischen Gemeinschaften erstellt wurden.


Veröffentlichung einer Auswahl von Reden von Jacques Delors anlässlich des 30. Jahrestages seiner Ernennung zum Präsidenten der EG-Kommission

Tätichkeitsbericht 2014 veröffentlicht - Juli 2015

Die Historischen Archive haben den Tätigkeitsbericht FR für das Jahr 2014 erstellt.


Einstellung eines Archivars – November 2013

Infolge des Beitritts Kroatiens zur Europäischen Union plant das Historische Archiv der Europäischen Kommission die Einstellung eines Archivars kroatischer Staatsbürgerschaft als Zeitbediensteter.
Stellenprofil: Archivar, Dokumentar, Bibliothekar, Dokumentenverwalter - Staatsangehörigkeit: kroatisch - Sprachkenntnisse: Sehr gute französische Sprachkenntnisse; Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache wären von Vorteil - Bildungsniveau: Sekundarschulabschluss (Abitur) sowie eine mindestens zweijährige Ausbildung in einem der folgenden Bereiche: Archivwesen, Bibliothekswesen, Dokumentenverwaltung - Berufserfahrung: mindestens 2 Jahre - Weitere Einstellungskriterien: Fähigkeit zur Arbeit mit Datenbanken, gute EDV-Kenntnisse. Bewerbungen und Anfragen sind zu richten an: OIB-ARCHIS-BASE@ec.europa.eu.
> Weitere Informationen über den Dienst des Historischen Archivs


Umzug der HA – April 2013

Die Historischen Archive der Europäischen Kommission ziehen am 3. Mai um. Die neue Adresse ist:
CSM1
Cours Saint-Michel, 23
1040 Brüssel.
Für den Zugang zum neuen Gebäude benutzen Sie bitte den Plan


Neue öffentlich zugängliche Aktenablieferungen/Akten – Februar 2013

Neue Aktenablieferungen und Akten sind jetzt in ARCHISplus referenziert und die Akten im Benutzersaal in Form von Mikrofiches verfügbar. Es handelt sich um 2 669 Akten die aus verschiedenen Generaldirektionen (GDs) kommen.


Neue öffentlich zugängliche Aktenablieferungen/Akten - Juni 2011

Neue Aktenablieferungen und Akten sind jetzt in ARCHISplus referenziert und die Akten im Benutzersaal in Form von Mikrofiches verfügbar. Es handelt sich um 2.552 Akten die aus verschiedenen Generaldirektionen (GDs) kommen:


Die Sammlung "Courrier du personnel/Commission en direct" ist jetz verfügbar - November 2010

Die vollständigen Sammlungen (1967 - 2010) der internen zweisprachigen (FR, EN) Newsletter der Europäischen Kommission, " Courrier du personnel " und "Commission en Direct" von 1992 an sind jetzt im Lesesaal frei zugänglich. Sie enthalten viele interessante Informationen über verschiedene Aspekte des täglichen Lebens in der Kommission: Neuigkeiten aus den Diensten, Änderungen in der internen Organisation, Berichte, Porträts, Diskussionsforen usw.


Tätichkeitsbericht 2009 veröffentlicht - April 2010

Die Historischen Archive haben den Tätigkeitsbericht (in englischer Sprache)EN für das Jahr 2009 erstellt. Dieser ist der erste seiner Art und bezieht sich auf ein Jahr, das für für die Archivierungspolitik und -arbeiten der Kommission besonders wichtig war. Er wurde gemeinsam vom Generalsekretariat und den Historischen Archiven erstellt und deckt das gesamte Lifecycle-Management der Dokumente der Kommission ab.


Das AHEU weiht seinen neuen Sitz ein - Januar 2010

Mitteilung von Kommissionspräsident Barroso anlässlich der Einweihung des neuen Sitzes des Historischen Archivs der Europäischen Union (AHEU) in der Villa Salviati, Florenz, 17. Dezember 2009.


Die Webseite der Historischen Archive hat ein neues Gesicht ! - November 2009

Die Historischen Archive der Europäischen Kommission haben ihre neue Website gestartet. Sie gibt Benutzern einen Überblick über die Archivbestände und Sammlungen. Die Suchplattform ARCHISplus ist ebenfalls erneuert worden. Benutzer können nun in einer benutzerfreundlichen Umgebung nach Referenzen zu Archivbeständen, Protokollen der Kommission und Reden von bedeutenden Persönlichkeiten suchen. Wir wünschen erfolgreiches Forschen !


Zugang der Öffentlichkeit zu neuen Beständen / Aktenablieferungen - November 2009

Neue Aktenablieferungen sind jetzt im Benutzersaal der Historischen Archive der Europäischen Kommission in Form von Mikrofiches zugänglich. Es handelt sich, unter anderem um:

  • die Regionalpolitik und die Regionalförderungen in verschiedenen Sektoren;
  • die Arbeit des Ausschusses für mittelfristige Wirtschaftspolitik (CPEMT);
  • das Aktionsprogramm der Sozialpolitik für den Zeitraum 1965 -1980;
  • die zweite Runde der Verhandlungen über den Beitritt des Vereinigten Königreichs, Irland und Dänemark;
  • Archive des Kabinetts Marjolin für die Wirtschafts-, Finanz- und Währungspolitik der Gemeinschaften zwischen 1960 und 1969.