Vorsorge und Maßnahmen

Risikobewertung

Die Risikobewertung ist die erste und entscheidende Reaktion auf eine neue grenzüberschreitende Gesundheitsbedrohung.

Mit dem Beschluss Nr. 1082/2013/EU zu schwerwiegenden grenzüberschreitenden Gesundheitsgefahren  werden rasch aktivierbare und wirksame Risikobewertungsmechanismen eingerichtet.

Dazu gehört die Mobilisierung von Fachwissen aus internationalen und EU-Einrichtungen, damit Entscheidungen über das Risikomanagement  wissenschaftlich fundiert getroffen werden können.

Solche beratenden Einrichtungen sind z. B.: