Therapieassoziierte Infektionen

Von therapieassoziierten Infektionen spricht man, wenn sich Patienten während einer medizinischen Behandlung und/oder während eines Aufenthalts in einer Einrichtung (z. B. Tagesklinik, Krankenhaus, Langzeitpflege) anstecken. In der EU sind jedes Jahr schätzungsweise 4,1 Millionen Patienten von den so genannten „Krankenhausinfektionen“ betroffen. Dies treibt nicht nur die Zahl von Neuerkrankungen und Todesfällen in die Höhe, sondern verursacht auch steigende Kosten. Diese Krankenhausinfektionen sind häufig schwer zu behandeln, da die Mikroorganismen, die sie verursachen, antibiotikaresistent Übersetzung für diesen Link wählen български (bg) čeština (cs) dansk (da) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv) sind.

Aufgrund der zunehmenden Mobilität der Menschen innerhalb und zwischen den Gesundheitssystemen und der Freiheit, sich in der EU auch außerhalb seines Heimatlandes medizinisch behandeln zu lassen, können sich die resistenten Mikroorganismen zwischen den einzelnen Ländern rasch ausbreiten.

Das Europäische Zentrum für die Prävention und die Bekämpfung von Seuchen beobachtet ständig die Entwicklung von therapieassoziierten Infektionen in Europa.

EU-Maßnahmen zu therapieassoziierten Infektionen

Die Regierungen der Mitgliedstaaten wurden mit Nachdruck aufgefordert, ihre Maßnahmen zur Prävention, Überwachung, Fortbildung von Mitarbeitern des Gesundheitswesens und Informationen für Patienten zu verstärken und die Forschung zu unterstützen.

  • 2006 – Kommentare zur Konsultation der EU zu therapieassoziierten Infektionen Übersetzung für diesen Link wählen English (en)
  • 2005 – Öffentliche Konsultation der EU zur Prävention und Eindämmung von therapieassoziierten Infektionen  Übersetzung für diesen Link wählen English (en)
  • 2005 – EU-Bericht über die vorsichtige Verwendung von Antibiotika in der Medizin Übersetzung für diesen Link wählen English (en)

In diesem Bericht wurde betont, dass nicht nur das Auftreten der Antibiotikaresistenz, sondern auch ihre Ausbreitung ein schwerwiegendes Problem darstellen.