Ernährung und Bewegung

EU-Plattform für Ernährung, körperliche Bewegung und Gesundheit

Die Europäische Aktionsplattform für Ernährung, körperliche Bewegung und Gesundheit ist ein Forum für verschiedenste Organisationen auf europäischer Ebene, von Unternehmen der Lebensmittelindustrie bis zu Nichtregierungsorganisationen, die im Verbraucherschutz tätig sind und sich mit den aktuellen Trends im Bereich Ernährung und Bewegung befassen möchten. Mitglieder der Plattform

Dahinter steht die Idee, dass diese Plattform, da sie von der Kommission geleitet wird, ein Beispiel für ein koordiniertes Vorgehen geben soll, bei dem sich unterschiedliche Gruppen der Gesellschaft mit diesem Problem auseinandersetzen. Dies soll als Anregung für nationale, regionale und lokale Initiativen in ganz Europa dienen.

Womit beschäftigt sich die Plattform?

Seit der Einführung der Plattform im Jahr 2005 sind die Mitglieder über 300 Verpflichtungen  eingegangen.

Wie wird die Arbeit bewertet?

Wie oft treffen sich die Mitglieder?

Regelmäßig – siehe Sitzungsprotokolle  der Plattform.

Die EU-Plattform als Grafik

Die EU-Plattform als Grafik
Klicken Sie auf die Grafik, um sie zu vergrößern

Video zu EU-Aktionen zum Thema Ernährung und körperliche Bewegung

 
Rechter Mausklick/Speichern im AVI format (.avi) oder im Quicktime format (.mov) zum Herunterladen des Videos

Wie können Sie einen Beitrag leisten?

Dachverbände auf europäischer Ebene, die negative Trends in den Bereichen Ernährung und körperliche Bewegung durch Einhaltung von mindestens einer Selbstverpflichtung umkehren wollen, können um Mitgliedschaft bei der EU-Plattform für Ernährung, körperliche Bewegung und Gesundheit ansuchen. Wird der Antrag positiv bewertet, wird er dem Plenum der Plattform zur Genehmigung vorgelegt.

Weitere Informationen: SANTE-NUTRITION-PLATFORM@ec.europa.eu