Logo der Europäischen Kommission

NEWSLETTER

Ausgabe 113, 19. Juli 2013

Gesundheit - EU

Ihr Portal zu vertrauenswürdigen Informationen im Bereich der öffentlichen Gesundheit

Besserer Schutz der Bürgerinnen und Bürger vor grenzüberschreitenden Gesundheitsbedrohungen

Von Tonio Borg, Europäischer Kommissar für Gesundheit

Von Tonio Borg, Europäischer Kommissar für Gesundheit

Ich freue mich, dass sich das Europäische Parlament und der Rat kürzlich auf einen Beschluss zu schwerwiegenden grenzüberschreitenden Gesundheitsbedrohungen geeinigt haben. Dies ist ein wichtiger Fortschritt, denn so können wir die europäischen Bürgerinnen und Bürger noch besser vor Pandemien, ökologischen oder chemischen Katastrophen und anderen Gesundheitsbedrohungen schützen.

Die neue Rechtsvorschrift ermöglicht im Katastrophenfall ein koordiniertes Vorgehen auf EU-Ebene – wir haben aus den Erfahrungen der letzten 20 Jahre gelernt, in denen zahlreiche Notsituationen zu bewältigen waren! [...]

In dieser Ausgabe

Aktuelles aus der EU » 
Berichte aus ganz Europa » 
Anstehende termine » 
Neue veröffentlichungen » 
Pressemitteilungen der EU » 
  Anmelden
  Frühere Ausgaben
  Nachrichten und Veranstaltungen vorschlagen
  Empfehlen

Vollständiger Leitartikel  »

Weitere Themen

Projekte aus dem Programm für die öffentliche Gesundheit »

Warn-, Berichts- und Kontrollsystem für chemische Gesundheitsbedrohungen, Phase III (ASHTIII)

 
 

Aktuelles aus der EU 

Der litauische Gesundheitsminister nennt die Schwerpunkte der Präsidentschaft im Gesundheitsbereich  »

Zu den Prioritäten der litauischen Präsidentschaft gehören die Überarbeitung der Richtlinie für Tabakwaren und tragfähige Gesundheitssysteme.

Vorschlag betreffend Gebühren für Pharmakovigilanz an die Europäische Arzneimittelagentur angenommen.  »

Die Kommission hat einen Legislativvorschlag angenommen, gemäß dem Pharmaunternehmen für EU-weite Pharmakovigilanz Gebühren entrichten müssen.

Sachverständigengruppe zur Gesundheitsinformation (Luxemburg, 29.–30. Mai 2013)  »

Die Präsentationen liegen nunmehr vor.

Strategie für Europa betreffend Gesundheitsfragen im Zusammenhang mit Ernährung, Übergewicht und Fettleibigkeit  »

Abschlussbewertung der Durchführung der Strategie.

Die Exekutivagentur für Gesundheit und Verbraucher (EAHC) veröffentlicht Ausschreibungen für die Durchführung des EU-Gesundheitsprogramms.  »

Die Themen dieser Ausschreibungen werden im Jahresarbeitsplan veröffentlicht. Für weitere Informationen tragen Sie sich bitte in die E-Mail-Verteilerliste der EAHC ein.

ECDC Punkprävalenzerhebung  »

Infektionen in der Krankenpflege sind weiterhin ein großes Problem im Gesundheitswesen, das einen von 18 Patienten in europäischen Krankenhäusern betrifft.

WHO-Ministerkonferenz zu Ernährung und nicht übertragbaren Krankheiten im Zusammenhang mit „Health 2020“  »

In seiner Grundsatzrede während der Sitzung zum Thema Fettleibigkeit bei Kindern und soziale Ungleichheit wies John Ryan, Mitarbeiter der Generaldirektion Gesundheit und Verbraucher der Europäischen Kommission, auf die beängstigend schnell zunehmende Häufigkeit der Fettleibigkeit bei Kindern hin.

Europäische Innovationspartnerschaft „Aktives und gesundes Altern“: 32 Städte und Regionen werden ausgezeichnet  »

„Star“-Städte und -Regionen in ganz Europa erhielten Preise für die Umsetzung innovativer Ideen, die älteren Menschen helfen.

Berichte aus ganz Europa 

Nationales Überwachungssystem für Verletzungen und Unfälle in Luxemburg, „Retrace“  [Luxemburg]  »

Auch Luxemburg wird sich an der Erfassung und Sammlung europäischer Daten zu Verletzungen und Unfällen beteiligen.

„Die Gründe“: Antitabakkampagne in Frankreich  [Frankreich]  »

Mit dieser Kampagne wird jeder Raucher und jede Raucherin aufgefordert, einen persönlichen Grund für die Entwöhnung zu finden.

Kampagne „Rauchfrei“ feiert 10jähriges Jubiläum mit Online-Fotowettbewerb  [Deutschland]  »

Unter dem Motto „Cooler als Rauchen finde ich...“ werden Jugendliche eingeladen, ihre Fotos einzusenden.  

Anstehende termine 

Internationale Sommerschule zum Thema seltene Krankheiten und Register für Orphan-Arzneimittel (16.–20. September 2013, Rom) »

Während des Sommerschulkurses werden die Teilnehmer mit den wichtigsten Konzepten und praktischen Schritten für die Einrichtung und Verwaltung eines Registers für seltene Krankheiten vertraut gemacht, damit ein solches Register langfristig zuverlässig funktionieren kann.

Seminar zum Einsatz von Verletzungsdaten in der Gesundheits- und Verbraucherpolitik und Maßnahmen auf lokaler und nationaler Ebene (13. November 2013, Brüssel) »

EuroSafe und die Abteilung „Verletzungen“ des Europäischen Verbands für öffentliche Gesundheit (EUPHA) organisieren gemeinsam ein eintägiges Seminar.

16. Europäisches Gesundheitsforum Gastein (2.–4. Oktober 2013, Bad Hofgastein) »

Das EHFG ist die wichtigste Konferenz zur Gesundheitspolitik in Europa. Ihr Hauptziel ist die Schaffung eines Rahmens für die Beratung und Entwicklung europäischer Gesundheitssysteme.

„Gutes Essen und Trinken und Bewegung“ (17. September 2013, Brüssel) »

Konferenz des internationalen Lehrstuhls für Risiken für Herz und Stoffwechsel zum Thema Bauchfett, Diabetes Typ 2 und Herz-Kreislauf-Krankheiten: Durch den Lebensstil bedingte Krankheiten

Neue veröffentlichungen 

Erster Bericht der Kommission zur Kinderarzneimittel-Verordnung »

Arzneimittel für Kinder: mehr Forschung, bessere Verfügbarkeit und mehr Informationen als vor fünf Jahren

Pressemitteilungen der EU 

Vorschriften zur Evaluierung von Gesundheitstechnologie (HTA) »

Die Evaluierung von Gesundheitstechnologie liefert politischen Entscheidungsträgern Vorteile und Vergleichswerte für Technologien und Verfahren im Gesundheitsbereich.

Dieser Newsletter is in den 22 Amtssprachen der EU verfügbar
http://health.europa.eu/newsletter

Dies ist eine automatisch verschickte E-Mail. Bitte antworten Sie nicht auf diese Nachricht.

Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier