Schwere und chronische Erkrankungen

Erkrankungen

Unter schweren und chronischen Erkrankungen sind solche Erkrankungen zu verstehen, von denen mindestens 50 von 100 000 Menschen betroffen sind. Sie sind die Ursache von 87 % aller Todesfälle in der EU.

Zu den schweren und chronischen Erkrankungen zählen Herz- und Gefäßkrankheiten, Krebs, psychische Erkrankungen, Diabetes mellitus, chronische Atemwegserkrankungen sowie Muskel- und Skeletterkrankungen.

Es häufen sich die Anzeichen dafür, dass einige schwere und chronische Erkrankungen, die bisher als nicht übertragbar galten, möglicherweise durch eine chronische Infektion verursacht werden. Zu diesen Erkrankungen gehören einige Krebsarten, wie beispielsweise das primäre Leberkarzinom, die meisten Magenkarzinome sowie der Gebärmutterhalskrebs.

Liste der schweren und chronischen Erkrankungen (siehe auch übertragbare Krankheiten ):