Interessengruppen

Strategie

Über von der Europäischen Kommission eingerichtete Strukturen beteiligen sich die Öffentlichkeit, Interessengruppen und Organisationen aktiv an Maßnahmen im Dienste der Gesundheit. Die zwei nachstehend genannten Beispiele bilden eine Grundlage für eine langfristige und fruchtbare Zusammenarbeit.

EU-Plattform für Gesundheitspolitik

Die EU-Plattform für Gesundheitspolitik  ist der wichtigste Kanal für Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Interessengruppen und Organisationen im Gesundheitswesen und der Kommission. Auch die Kommunikation dieser Organisationen untereinander wird über die Plattform gefördert.

Sie ersetzt das gesundheitspolitische Forum der EU , das bis 2013 aktiv war.

EU-Gesundheitspreis für Nichtregierungsorganisationen

Mit dem EU-Gesundheitspreis für Nichtregierungsorganisationen  zeichnet die Kommission herausragende Beiträge von nicht durch Regierungen verwalteten Einrichtungen für die Gesundheitsfürsorge oder Gesundheitspolitik in ihrem Wirkungsbereich aus.