Gesundheitsindikatoren

Europäische Gesundheitsindikatoren (ECHI)

Gesundheitsindikatoren sind Datensätze (Tabellen, Diagramme und Karten) zu Gesundheitsstatus, Gesundheitsfaktoren und Gesundheitsdienstleistungen in den EU-Mitgliedsländern. Sie ermöglichen Überwachung und Vergleich und sind Grundlage für politische Entscheidungen.

Arten von Gesundheitsindikatoren

Von den insgesamt 88 Gesundheitsindikatoren der Europäischen Gemeinschaft sind für über 60 Gesundheitsindikatoren  leicht zugängliche und einigermaßen vergleichbare Daten verfügbar. Soweit wie möglich werden die Zahlen nach Geschlecht und Alter sowie sozioökonomischem Status und regionaler Ebene aufgeschlüsselt. Sie werden nach den unten aufgelisteten Kategorien zusammengefasst.

Bezeichnung Beispiele
Demografische und sozioökonomische Faktoren Bevölkerung, Geburtenziffer, Gesamterwerbslosigkeit
Gesundheitsstatus Säuglingssterblichkeit, HIV/Aids, Straßenverkehrsunfälle
Gesundheitsfaktoren Gewohnheitsraucher, Verzehr/Verfügbarkeit von Obst
Medizinische Maßnahmen: Gesundheitsdienste Impfrate bei Kindern, Krankenhausbetten, Gesundheitsausgaben
Medizinische Maßnahmen: Gesundheitsförderung Strategien für gesunde Ernährung

Datenbank ECHI

Die Datenbank ECHI  liefert Daten zu den europäischen Gesundheitsindikatoren. Diese Daten können in unterschiedlichen Formen angezeigt werden: als Liste, Balkendiagramm, Karte oder Tabelle. Sie können auch in ein Bildformat konvertiert oder als Datensatz importiert werden. Das Tool ermöglicht eine Mehrfachauswahl von Indikatoren.

Verweise