Wie können Strukturfonds für gesundheitsbezogene Maßnahmen genutzt werden?

Welche Arten von gesundheitsbezogenen Projekten kommen für eine EU-Förderung in Betracht?

  • Gesundheitsinfrastruktur – Modernisierung des Gesundheitssystems, Bau und Renovierung von Einrichtungen, medizinische Ausrüstung und Technologie;
  • Investitionen in Maßnahmen rund um die Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz, Gesundheitsförderung und Prävention von Krankheiten, lebenslanges Lernen zur Verbesserung der Anpassungsfähigkeit von Arbeitnehmern, Aus- und Weiterbildung von Fachkräften im Gesundheitsbereich, institutionelle Kapazitäten im Gesundheits- und Pflegesektor, Zugang zu Beschäftigung und soziale Integration im Gesundheits- und Pflegebereich;
  • sonstige Projekte rund um die Themen gesundes Altern, elektronische Gesundheitsdienste, grenzüberschreitende Zusammenarbeit, Innovationen im Gesundheitsbereich, Informationstechnologie.

EU-Strukturfonds – Beteiligte und Prioritäten

  • Die EU-Mitgliedstaaten verwalten die Strukturfonds.
  • Die Europäische Kommission koordiniert die folgenden Fonds:

            - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (GD Regionalpolitik),

            - Europäischer Sozialfonds (GD Beschäftigung und Soziales).

            Die Finanzierungsprioritäten sind festgelegt in den:

            - Nationalen Strategischen Rahmenplänen,pdf

            - regionalen/nationalen operativen Programmen.

Kommt mein Projekt für eine EU-Förderung in Betracht? Wie stelle ich einen Förderantrag?

  • Erkundigen Sie sich über die Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen, die die Verwaltungsbehörden Ihres Landes veröffentlichen.
  • Schicken Sie Ihren Förderantrag an die Verwaltungsbehörde Ihres Landes.

Weitere Informationen zum Thema EU-Strukturfonds und Gesundheit

  • Für den Zeitraum 2007 bis 2013 vorgesehene Ressourcen und Finanzierungsprioritäten in der EU:

           - Bericht über den Einsatz von Strukturfonds im Gesundheitsbereich,pdf(2 MB)

           - Länderinformationsblätter. Übersetzung für diesen Link wählen English (en)

  • JASPERS – technische Hilfe für EU-Länder bei der Ermittlung, Entwicklung und Durchführung von groß angelegten Infrastrukturprojekten
  • EUREGIO III – Aufbau von Kapazitäten zur Aufstellung, Durchführung und Bewertung von Investitionen aus den Strukturfonds für eine leistungsfähige Gesundheitsinfrastruktur