Pojedinosti notifikacije

Nacrt Zakonodavne uredbe o provedbi Direktive Vijeća 2013/51/EURATOM od 22. listopada 2013. o utvrđivanju zahtjeva za zaštitu zdravlja stanovništva od radioaktivnih tvari u vodi namijenjenoj za ljudsku potrošnju.

Broj notifikacije: 2015/494/I (talija)
Datum zaprimanja: 21/08/2015
Prestanak razdoblja mirovanja: 23/11/2015

bg cs da de el en es et fi fr hr hu it lt lv mt nl pl pt ro sk sl sv
bg cs da de el en es et fi fr hr hu it lt lv mt nl pl pt ro sk sl sv


Mitteilung 002

Mitteilung der Kommission - TRIS/(2015) 02695
Richtlinie 98/34/EG
Übersetzung der Mitteilung 001
Notifizierung: 2015/0494/I

No abre el plazo - Nezahajuje odklady - Fristerne indledes ikke - Kein Fristbeginn - Viivituste perioodi ei avata - Καμμία έναρξη προθεσμίας - Does not open the delays - N'ouvre pas de délais - Non fa decorrere la mora - Neietekmē atlikšanu - Atidėjimai nepradedami - Nem nyitja meg a késéseket - Ma’ jiftaħx il-perijodi ta’ dawmien - Geen termijnbegin - Nie otwiera opóźnień - Nao inicia o prazo - Neotvorí oneskorenia - Ne uvaja zamud - Määräaika ei ala tästä - Inleder ingen frist - Не се предвижда период на прекъсване - Nu deschide perioadele de stagnare - Nu deschide perioadele de stagnare.

(MSG: 201502695.DE)

1. Strukturirana informacijska linija
MSG 002 IND 2015 0494 I DE 21-08-2015 I NOTIF



2. Država članica
I


3. Odgovorni odjel
MINISTERO DELLO SVILUPPO ECONOMICO
DIREZIONE GENERALE PER IL MERCATO, LA CONCORRENZA, IL CONSUMATORE, LA VIGILANZA E LA NORMATIVA TECNICA - DIVISIONE XIII – NORMATIVA TECNICA E SICUREZZA E CONFORMITA' DEI PRODOTTI
00187 ROMA - Via Sallustiana, 53 - tel. 0039 06/4705.5430 -.5340
e-mail: ucn98.34.italia@mise.gov.it


3. Pokretački odjel
MINISTERO DELLA SALUTE
DIREZIONE GENERALE DELLA PREVENZIONE SANITARIA
ex UFFICIO IV° DGPREV
ROMA


4. Broj notifikacije
2015/0494/I - C50A


5. Naziv
Entwurf eines gesetzesvertretenden Dekrets zur Umsetzung der Richtlinie 2013/51/EURATOM des Rates vom 22. Oktober 2013 zur Festlegung von Anforderungen an den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung hinsichtlich radioaktiver Stoffe in Wasser für den menschlichen Gebrauch.


6. Predmetni proizvodi
Wasser für den menschlichen Gebrauch - Quellwasser


7. Notifikacija u sklopu drugog zakona
- Am 12. August 2015 wurde der Entwurf gemäß Artikel 33 des Euratom-Vertrags der Kommission, Generaldirektion Energie, notifiziert.
Er wird jedoch auch gemäß der Richtlinie 98/34/EG notifiziert, da er technische Vorschriften umfasst, die auch an der Quelle abgefülltes Wasser, das für die Vermarktung bestimmt ist, sowie Wasser, das in einem Lebensmittelunternehmen für die Herstellung, Behandlung, Konservierung oder zum Inverkehrbringen von für den menschlichen Gebrauch bestimmten Erzeugnissen oder Substanzen verwendet wird (Artikel 2 Absatz 1 Buchstabe a), betreffen.


8. Osnovni sadržaj
Der übermittelte Entwurf besteht aus 13 Artikeln und 3 Anhängen.
Die ersten drei Artikel erläutern den Gegenstand der Maßnahme, die verwendeten Begriffsbestimmungen, den Anwendungsbereich sowie mögliche Ausnahmen. In den Artikeln 4, 5 und 6 werden die den Regionen und autonomen Provinzen auferlegten allgemeinen Überwachungspflichten, die Parameterwerte und die Punkte, an denen die Werte eingehalten werden müssen, die Kriterien und Modalitäten für die Durchführung der externen Kontrollen und die Übermittlung der jeweiligen Ergebnisse an das Ministerium für Gesundheit sowie die Pflicht der Unternehmer, interne Kontrollen durchzuführen und deren Ergebnisse mindestens 5 Jahre aufzubewahren, festgelegt. Der Artikel 7 legt die bei Nicht-Konformität der Indikatorparameter zu ergreifenden Maßnahmen fest sowie die Informationen und Ratschläge, die der betroffenen Bevölkerung zu geben sind. Artikel 8 sieht ein Dekret des Ministers für Gesundheit zur Festlegung der Modalitäten und technisch-operativen Vorgaben für die Anwendung des gesetzesvertretenden Dekrets vor. Der Artikel 9 regelt die Ausübung der Ersatzbefugnisse durch den Staat im Falle einer Nichterfüllung seitens der Regionen oder Autonomen Provinzen. In den Artikeln 10 bis 13 werden die Sanktionen und die mit deren Verhängung beauftragten Personen, die Finanzvorschriften sowie die Fristen für das Inkrafttreten der Maßnahme festgelegt.
Die Anhänge enthalten Spezifikationen zu folgenden Punkten:
Anhang I - Parameterwerte für Radon und Tritium sowie Richtdosis (RD) für Wasser für den menschlichen Gebrauch;
Anhang II - Überwachung radioaktiver Stoffe;
Anhang III - Überwachung im Hinblick auf die Richtdosis und die Leistungsmerkmale der Analyse.


9. Kratka izjava o razlozima
Der notifizierte Entwurf eines gesetzesvertretenden Dekrets wurde zur Umsetzung der Richtlinie 2013/51/EURATOM des Rates vom 22. Oktober 2013 erarbeitet.
Die Richtlinie 98/83/EG des Rates vom 3. November 1998 über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch legt in Anhang I Teil C Indikatorparameter für radioaktive Stoffe sowie die entsprechenden Bestimmungen für deren Überwachung fest. Diese Parameter fallen jedoch in den Bereich der Grundnormen gemäß Artikel 30 des EURATOM-Vertrags. Daher legt die Richtlinie Anforderungen an die Überwachung der Konzentrationen radioaktiver Substanzen in Wasser für den menschlichen Gebrauch durch spezielle Rechtsvorschriften fest, um die Einheitlichkeit, Kohärenz und Vollständigkeit der Strahlenschutzvorschriften im Rahmen des EURATOM-Vertrags zu gewährleisten.
Die Richtlinie 2013/51/Euratom ersetzt somit die Bestimmungen der Richtlinie 98/83/EG in Bezug auf die Anforderungen an den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung hinsichtlich radioaktiver Stoffe in Wasser für den menschlichen Gebrauch.
Die Bestimmungen in dem Entwurf ersetzen die Tabelle bezüglich RADIOAKTIVITÄT, einschließlich den Anmerkungen 8, 9 und 10, in Anhang I Teil C des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 31/2001 und liefern alle Spezifikationen in Bezug auf Parameterwerte, Überwachungen, Häufigkeiten und Leistungsmerkmale der Analyse, geben aber insbesondere auch Verfahren zur Verwaltung und Risikobewertung an.
Die Pflicht gemäß Artikel 6 Absatz 4 wurde in Einklang mit der letzten Änderung des Anhangs II der Richtlinie 98/83/EG eingeführt, die eine Akkreditierung der Prüflabors vorschreibt, die Analysen für die Überwachung von Wasser für den menschlichen Gebrauch durchführen.


10. Referentni dokumenti - Temeljni tekstovi
Verweise auf Grundlagentexte: Gesetzesvertretendes Dekret Nr. 31 vom 2. Februar 2001 - Umsetzung der Richtlinie 98/83/EG: Anhang (Artikel 4 stellt den endgültigen Text entsprechend der Notifizierung 2000/637/I dar).


11. Pozivanje na hitni postupak
Nein


12. Razlozi za hitnost
-


13. Povjerljivost
Nein


14. Fiskalne mjere
Nein


15. Procjena utjecaja
Die Folgenabschätzung ist zum Zeitpunkt der Notifizierung nicht verfügbar.


16. Sa stajališta TBT-a i SPS-a
TBT-Aspekte

NEIN - der Entwurf hat keine erheblichen Auswirkungen auf den internationalen Handel.

SPS-Aspekte

Nein - der Entwurf ist keine gesundheitspolizeiliche oder pflanzenschutzrechtliche Maßnahme.




**********
Europäische Kommission

Allgemeine Kontaktinformationen Richtlinie 98/34
Fax: +32 229 98043
email: grow-dir83-189-central@ec.europa.eu

Doprinosi dionika

Internetska stranica TRIS olakšava Vama ili Vašoj organizaciji slanje doprinosa s Vašim mišljenjem o svakoj notifikaciji.
Zbog završetka mirovanja trenutačno ne prihvaćamo dodatne doprinose za navedenu notifikaciju putem internetske stranice.


Za navedenu notifikaciju nije pronađen nijedan doprinos