Notifizierungsangaben

Entwurf Musterbauordnung (MBO) - Stand 31.03.2016 (Red.stand 21.04.2016)

Notifizierungsnummer: 2016/228/D (Deutschland)
Eingangsdatum: 18/05/2016
Ende der Stillhaltefrist: 19/08/2016

Abgabe von Bemerkungen durch: Finnland,Kommission
bg cs da de el en es et fi fr hr hu it lt lv mt nl pl pt ro sk sl sv
de
bg cs da de el en es et fi fr hr hu it lt lv mt nl pl pt ro sk sl sv


Mitteilung 001

Mitteilung der Kommission - TRIS/(2016) 01477
Richtlinie (EU) 2015/1535
Notificación - Oznámení - Notifikation - Notifizierung - Teavitamine - Γνωστοποίηση - Notification - Notification - Notifica - Pieteikums - Pranešimas - Bejelentés - Notifika - Kennisgeving - Zawiadomienie - Notificação - Hlásenie-Obvestilo - Ilmoitus - Anmälan - Нотификация : 2016/0228/D - Notificare.

No abre el plazo - Nezahajuje odklady - Fristerne indledes ikke - Kein Fristbeginn - Viivituste perioodi ei avata - Καμμία έναρξη προθεσμίας - Does not open the delays - N'ouvre pas de délais - Non fa decorrere la mora - Neietekmē atlikšanu - Atidėjimai nepradedami - Nem nyitja meg a késéseket - Ma’ jiftaħx il-perijodi ta’ dawmien - Geen termijnbegin - Nie otwiera opóźnień - Não inicia o prazo - Neotvorí oneskorenia - Ne uvaja zamud - Määräaika ei ala tästä - Inleder ingen frist - Не се предвижда период на прекъсване - Nu deschide perioadele de stagnare - Nu deschide perioadele de stagnare.

(MSG: 201601477.DE)

1. Strukturierte Informationszeile
MSG 001 IND 2016 0228 D DE 18-05-2016 D NOTIF


2. Mitgliedstaat
D


3. Verantwortliches Ministerium
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Referat E B 2, 11019 Berlin, Tel.: 0049-30-2014-6353, Fax: 0049-30-2014-5379, E-Mail: infonorm@bmwi.bund.de


3. Zuständige Stelle
Bauministerkonferenz, Konferenz der für das Bau-, Wohnungs- und Siedlungswesen zuständigen Minister/Senatoren der Länder (BMK),
Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin


4. Notifizierungsnummer
2016/0228/D - B20


5. Titel
Entwurf Musterbauordnung (MBO) - Stand 31.03.2016 (Red.stand 21.04.2016)


6. Products Concerned
Bauprodukte im Allgemeinen im Hinblick auf deren Verwendung und Anwendung


7. Notifizierung nach einem anderen Rechtsakt
-


8. Inhaltszusammenfassung
Die Musterbauordnung enthält neben allgemeinen Vorschriften, Regelungen zum Grundstück und seiner Bebauung, Regelungen zu baulichen Anlagen - z. B. allgemeine Anforderungen an die Bauausführung, an das Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen, an Rettungswege, Öffnungen, Umwehrungen, an die technische Gebäudeausrüstung, zu Bauprodukten und Bauarten - sowie Regelungen zu den am Bau Beteiligten, den Bauaufsichtsbehörden und Verfahren, zu Ordnungswidrigkeiten, Rechtsvorschriften und Übergangs- und Schlussvorschriften.


9. Kurze Begründung
Mit der Musterbauordnung wird ein Orientierungsrahmen für die bauordnungsrechtliche Gesetzgebung der 16 Bundesländer geschaffen.
Beim vorliegenden MBO-Entwurf handelt es sich um eine aktuelle Novellierung der MBO aufgrund des aus dem Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) vom 16.10.2014 (Rs. C-100/13) resultierenden Anpassungsbedarfs an das europäische Bau-produktenrecht. Diese MBO-Novelle passt das geltende Recht an die im Urteil des EuGH vom 16.10.2015 enthaltenen Grundaussagen im Hinblick auf die nunmehr in Kraft getretene Bauproduktenverordnung an. Die Vorgängerfassungen der MBO wurden fortlaufend notifiziert, zuletzt in den Verfahren 2002/0467/D, 2009/0267/D und 2012/0598/D.

Die Notifizierung erfolgt im Auftrag der 16 Länder der Bundesrepublik Deutschland.


10. Bezugsdokumente - Grundlagentexte
Grundlagentexte wurden im Rahmen einer früheren Notifizierung übermittelt: 2009/0267/D: 2012/0598/D


11. Veranlassung des Dringlichkeitsverfahrens
Nein


12. Gründe für die Dringlichkeit
-


13. Vertraulichkeit
Nein


14. Steuerliche Maßnahmen
Nein


15. Folgenabschätzung
-


16. TBT- und SPS-Aspekte
TBT-Übereinkommen

NEIN - Der Entwurf hat keine wesentlichen Auswirkungen auf den internationalen Handel.

SPS-Übereinkommen

Nein - Der Entwurf ist keine gesundheitspolizeiliche oder pflanzenschutzrechtliche Maßnahme



**********
Europäische Kommission

Allgemeine Kontaktinformationen Richtlinie (EU) 2015/1535
Fax: +32 229 98043
email: grow-dir83-189-central@ec.europa.eu

Beiträge von Interessenträgern

Über die TRIS-Website können Sie und Ihre Organisation mit Ihrer Meinung ganz einfach einen Beitrag zu einer beliebigen Notifizierung leisten.
Da die Stillhaltefrist abgelaufen ist, nehmen wir derzeit keine weiteren Beiträge zu dieser Notifizierung über die Website an.


en
  European Aluminium on 18-08-2016
Klicken, um zu erweitern

Dear Sir/Madame,

Find enclosed our remarks on TRIS 2016/228/D notification.

We remain at your disposal for any further clarification.

On behalf of European Aluminium,

Pavlos Vatavalis