Vertretung in Deutschland
Nachrichten
23/03/2017

Die Europäische Kommission stellt heute (Donnerstag) einen Aktionsplan vor, in dem aufgezeigt wird, wie den europäischen Verbrauchern eine größere Auswahl an und ein besserer Zugang zu Finanzdienstleistungen in der EU wie Bankkonten, Kfz-Versicherungen und Geldtransfers geboten werden können. In diesem Zusammenhang wird außerdem eine Konsultation zu Technologien und ihren Auswirkungen auf den europäischen Finanzdienstleistungssektor („FinTech“) eingeleitet, um die Arbeiten der Kommission in diesem Bereich voranzutreiben.

23/03/2017

EU-Chefverhandler Michel Barnier hat gestern (Mittwoch) seine Schwerpunkte für die kommenden Brexit-Verhandlungen in einer programmatischen Rede dargelegt. Ein ungeordnetes Ausscheiden ohne einen Vertrag mit der EU werde besonders für Großbritannien, aber auch für die EU drastische Konsequenzen haben – und sei nicht das Ziel der EU. Wir wollen eine Vereinbarung. Wir wollen erfolgreich sein. Nicht erfolgreich gegen die Briten, sondern mit ihnen, sagte Barnier im Ausschuss der Regionen in Brüssel. Möglichst rasch geklärt werden sollten zunächst die Themen, die am meisten Verunsicherung verursachen: das seien erstens die Rechte von Millionen EU-Bürgern in Großbritannien und umgekehrt, zweitens die finanziellen Konsequenzen des Brexits und drittens die Folgen des Ausscheidens Großbritanniens aus der Zollunion für die Grenze zwischen Irland und dem britischen Nordirland.

Veranstaltungen

Die Europäische Union wird eine andere sein nach dem Austritt der Briten. Schon die Kampagnen vor dem EU-Referendum am 23. Juni 2016 rissen Gräben auf im Vereinigten Königreich und in der EU.

 

Datum:
28/04/2017
Zeit:
17:00Uhr bis 20:00Uhr
Ort:
Europäische Kommission, Regionalvertretung in Bonn, Bertha-von-Suttner-Platz 2-4, 53111 Bonn

Der Brexit hat Europa durchgeschüttelt. Insbesondere junge Menschen waren von dem Ergebnis schockiert und haben ihrem Frust über den Ausstieg Großbritanniens auf der Straße und in den sozialen Medien „Luft gemacht“.

 

Datum:
06/04/2017
Zeit:
19:00Uhr
Ort:
Regionalvertretung der EU-Kommission in Bonn, Bertha-von-Suttner-Platz 2-4, 53111 Bonn