Vertretung in Deutschland
Nachrichten
24/02/2017

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich gestern Abend (Donnerstag) vor Studenten der katholischen Universität Löwen zur Zukunft Europas geäußert. Juncker sprach sich in seiner Rede für ein Europa der unterschiedlichen Geschwindigkeiten aus. Wenn ein Europa von morgen gelingen sollte, dann müsse man zum einen wie bisher weitergehen, doch es gelte dann auch zu bedenken, dass eine nur auf Freihandel reduzierte Union nicht den Vorstellungen derjenigen entspräche, die darüber hinausgehen und die Union voranbringen wollten.

Tiergesundheit
24/02/2017

Die Berufungsinstanz der Welthandelsorganisation WTO hat der Europäischen Union im Streit um das russische Einfuhrverbot für lebende Schweine, frisches Schweinefleisch und andere Schweinefleischprodukte aus der EU Recht gegeben. Dies sei mit Blick auf internationale Handelsvorschriften rechtswidrig, so das Urteil der WTO-Berufungsinstanz. Damit unterliegt Russland erneut im Rechtsstreit um die 2014 verhängte Einfuhrsperre auf europäische Schweinefleischprodukte und lebende Schweine.

Veranstaltungen

Die Zukunft Europas bewegt viele Menschen. Das Jahr 2017 hat ereignisreich begonnen und stellt die EU vor große Herausforderungen. Zum gemeinsamen Beisammensein und politischen Diskurs über aktuelle Entwicklungen und Aktionen im Jahr 2017 möchten wir Sie herzlich einladen zum

Datum:
10/03/2017
Zeit:
18:00Uhr
Ort:
Altes Rathaus der Stadt Bonn am Markt, 53111 Bonn

Das EU-Kulturförderprogramm KREATIVES EUROPA erreicht 2017 die Hälfte seiner Laufzeit. Bis Jahresende wird die EU-Kommission nach einer öffentlichen Konsultation (23.01. – 16.04.2017) eine Zwischenbewertung des Programms vorlegen.

Datum:
16/02/2017
Zeit:
14:00Uhr bis 18:00Uhr
Ort:
Europäisches Haus, Unter den Linden 78, Berlin 10117