Vertretung in Deutschland
Nachrichten
27/03/2017

Zum 60jährigen Jubiläum der Römischen Verträge und aus Anlass der Unterzeichnung der „Erklärung von Rom“ durch die EU27 am vergangenen Samstag hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker an die Friedensleistung der Europäischen Union erinnert. „Wir haben vieles hingekriegt in den letzten sechzig Jahren. Wir haben dem Frieden eine endgültige Heimstatt auf dem europäischen Kontinent gegeben. Wer hätte dies eigentlich gedacht nach schrecklicher Erfahrung, jahrhundertelanger Erfahrung in Europa – dieser gefolterte, martyrisierte, blutige Kontinent hat die Kraft zum fast ewigen Frieden gefunden“, sagte Juncker in seiner Rede. „Es gibt heute 40 bewaffnete Konflikte weltweit – keiner davon auf dem Territorium der Europäischen Union. Nach so vielen Kriegen, nach so vielen Schlachten – wieso sind wir eigentlich nicht stolz darauf?“

27/03/2017

Die Europäische Kommission hat den geplanten Zusammenschluss zwischen den US-Chemiekonzernen Dow und DuPont heute (Montag) gemäß der EU Fusionskontrollverordnung freigegeben. Die Genehmigung erfolgt vorbehaltlich des Verkaufs großer Teile der globalen Pestizid-Sparte von DuPont einschließlich der zugehörigen globalen Forschungs-Kapazitäten. Die für Wettbewerbspolitik zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager erklärte: „Pestizide sind ein wichtiges Thema - für Landwirte, Verbraucher und die Umwelt. Der Wettbewerb muss in dieser Branche funktionieren, damit sich die Unternehmen veranlasst sehen, Produkte zu entwickeln, die Gesundheit und Umwelt möglichst wenig belasten. Der heutige Beschluss verhindert, dass der Wettbewerb auf dem Markt für erhältliche Pestizide durch die Fusion von Dow und DuPont beeinträchtigt wird und die Innovationstätigkeit zur Entwicklung besserer Produkte in der Zukunft abnimmt."

Veranstaltungen

Die Europäische Union wird eine andere sein nach dem Austritt der Briten. Schon die Kampagnen vor dem EU-Referendum am 23. Juni 2016 rissen Gräben auf im Vereinigten Königreich und in der EU.

 

Datum:
28/04/2017
Zeit:
17:00Uhr bis 20:00Uhr
Ort:
Europäische Kommission, Regionalvertretung in Bonn, Bertha-von-Suttner-Platz 2-4, 53111 Bonn

Der Brexit hat Europa durchgeschüttelt. Insbesondere junge Menschen waren von dem Ergebnis schockiert und haben ihrem Frust über den Ausstieg Großbritanniens auf der Straße und in den sozialen Medien „Luft gemacht“.

 

Datum:
06/04/2017
Zeit:
19:00Uhr
Ort:
Regionalvertretung der EU-Kommission in Bonn, Bertha-von-Suttner-Platz 2-4, 53111 Bonn