Vertretung in Deutschland
Nachrichten
26/07/2016

Die Europäische Kommission hat das deutsche Energieunternehmen E.ON fast fünf Jahre früher als geplant von seinen Verpflichtungen zur Verringerung langfristiger Buchungen im deutschen Gasnetz entbunden. Grund hierfür ist die deutliche Zunahme des Wettbewerbs, die dank der erfolgreichen Umsetzung der Verpflichtungszusagen auf dem Markt eingetreten ist.

26/07/2016

Die EU-Kommission will Bürger und Unternehmen mit einem neuen "Zentralen digitalen Zugangstor" besser über Möglichkeiten des europäischen Binnenmarktes informieren. Dazu, wie dieses Instrument bestmöglich auf die Bedürfnisse seiner Nutzer ausgerichtet werden kann, hat die EU-Kommission heute (Dienstag) eine öffentliche Konsultation gestartet.

Veranstaltungen

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Vertretung der Europäischen Kommission, des Informationsbüros des Europäischen Parlaments und von EUNIC Berlin in Zusammenarbeit mit dem British Council, dem Österreichischen Kulturforum und dem Goethe-Institut-Berlin.

 

Wann ist man Migrant? Ist der Begriff „Heimat“ noch zeitgemäß? Wie schreibt es sich in einer anderen Sprache? Was kann die Kultur zur Debatte rund um das Flüchtlingsthema beitragen?

Datum:
29/06/2016
Zeit:
19:00Uhr bis 20:30Uhr
Ort:
Europäischen Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin
Kommissionsvizepräsidentin Kristalina Georgieva

Es ist ein Gemeinplatz geworden, dass Europa vor einer seiner größten Bewährungsprobe steht. Mittlerweile wird der Begriff „Polykrise“ bemüht, um die vielen Herausforderungen – von der Flüchtlingskrise über den Erhalt von Pluralismus und Rechtsstaatlichkeit in den Mitgliedstaaten bis hin zu Deflation und Arbeitslosigkeit in der Eurozone – sprachlich zu bündeln.

Datum:
09/06/2016
Zeit:
10:00Uhr bis 11:30Uhr
Ort:
Europäischen Haus, Unter den Linden 78, 10117 Berlin