IMPORTANT LEGAL NOTICE : The information on this site is subject to a legal notice (http://europa.eu/geninfo/legal_notices_en.htm).
Genetisch veränderte Lebensmittel und Futtermittel - Zulassung
This page has moved ! If you are not redirected please click here.

Seit dem 18. April 2004 unterliegen GV Lebens- und Futtermittel der Verordnung (EG) Nr. 1829/2003 pdf über gentechnisch veränderte Lebens- und Futtermittel. Die Verordnung sieht ein einheitliches Gemeinschaftsverfahren für die Zulassung aller aus GVO gewonnenen Lebens- und Futtermittel und ggf. der GVO selbst als Lebens- oder Futtermittel sowie der Lebens- und Futtermittel, welche GVO enthalten, vor.

Eine Reihe von Anträgen für die Zulassung von genetisch veränderter Lebens- und Futtermittel sind gemäß dieser Verordnung eingereicht worden.

Verordnung (EG) Nr. 1829/2003 über genetisch veränderte Lebensmittel und Futtermittel :

Bis zum 18. April 2004 unterlagen GV Lebensmittel den Rechtsvorschriften für neuartige Lebensmittel. Lebensmittel, die aus achtzehn GV-Ereignissen gewonnen wurden, haben bisher eine Zulassung erhalten (im Wesentlichen Mais und Sojaerzeugnisse, Rapsöl und Baumwollsamenöl). Es gab keine speziellen Rechtsvorschriften für GV Futtermittel, aber neun GV-Ereignisse (fünf Maissorten, drei Rapssorten und eine Sojasorte) sind bisher nach den EU-Umweltvorschriften zugelassen worden, was die Verwendung in Futtermitteln oder als Futtermittel einschließt.

Verordnung über neuartige Lebensmittel (EG) Nr. 258/97 :

Richtlinie Nr. 2001/18/EG über die absichtliche Freisetzung von GVOs in die Umwelt :