IMPORTANT LEGAL NOTICE : The information on this site is subject to a legal notice (http://europa.eu/geninfo/legal_notices_en.htm).
Biologische Sicherheit von Lebensmitteln - Einführung

Biologische Risiken durch Bakterien, Viren oder Prionen treten vor allem in Lebensmitteln tierischen Ursprungs auf. So stellen Salmonellen in Geflügelfleisch, Listeria monocytogenes in Molkerei- und Fleischprodukten, Biotoxine in lebenden Weichtieren , Trichinen im Fleisch von Pferden, Wildschweinen und Hausschweinen sowie BSE bei Rindern ernsthafte Risiken für die öffentliche Gesundheit dar. Nach den Krisen im Lebensmittelsektor in den 1990er Jahren hat die Kommission neue Maßnahmen getroffen, um die Lebensmittelsicherheit zu verbessern und das Vertrauen der Verbraucher wieder herzustellen. Diese auf einer tragfähigen wissenschaftlichen Begutachtung beruhenden Maßnahmen umfassen :