Fischerei

INSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable FishINSEPARABLE - Eat, Buy and Sell Sustainable Fish

Suche
Weitere Informationen

Zahlen und Fakten zur GFP pdf - 9 MB [9 MB] български (bg) čeština (cs) dansk (da) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) hrvatski (hr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv)

Rechtsvorschriften zur Fischerei (EUR-Lex)

Zusammenstellung von Rechtstexten zur Umsetzung des Europäischen Meeres- und Fischereifonds, Band I pdf - 4 MB [4 MB] български (bg) čeština (cs) dansk (da) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) Gaeilge (ga) hrvatski (hr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv)

 

Neuigkeiten
The European Commission has announced measures to avert the collapse of the declining sea bass stock. Immediately effective emergency measures will place a ban on targeting the fish stock by trawling while it is reproducing, during the spawning season, which runs until the end of April. This will be complemented by further measures to ensure that all those who fish sea bass make a balanced and fair contribution to saving the stock.

Europäischer Meeres- und Fischereifonds (EMFF)

Der EMFF ist der Fonds für die Meeres- und Fischereipolitik der EU für den Zeitraum 2014–2020.

Es handelt sich um einen der fünf Europäischen Struktur- und Investitionsfonds, die einander ergänzen und die europäische Wirtschaft durch Wachstum und Beschäftigung ankurbeln sollen.

Der Fonds soll

  • den Fischern bei der Umstellung auf die nachhaltige Fischerei helfen,
  • Küstengemeinden bei der Erschließung neuer Wirtschaftstätigkeiten unterstützen,
  • Projekte finanzieren, die neue Arbeitsplätze schaffen und die Lebensqualität an den europäischen Küsten verbessern,
  • den Zugang zu Finanzmitteln erleichtern.

Finanzielle Aufschlüsselung für die einzelnen Mitgliedstaaten

Hier kann FusionCharts XT hochgeladen werden.
 
Funktionsweise

Der neue Fonds wird zusätzlich zu nationalen Finanzquellen für die Kofinanzierung von Projekten eingesetzt.

  • Jedes Land erhält anteilig zur Größe seiner Fischereiindustrie einen Betrag aus dem Gesamthaushalt des Fonds.
  • Danach stellt jedes Land ein operationelles Programm mit seinen Plänen für die Verwendung der Mittel auf.
  • Sobald die Kommission das Programm gebilligt hat, müssen die nationalen Behörden entscheiden, welche Projekte finanziert werden.
  • Die nationalen Behörden und die Kommission sind gemeinsam für die Durchführung der Programme verantwortlich.

Die Verordnung mit gemeinsamen Bestimmungen

Im Dezember 2013 hat die Kommission im Hinblick auf eine maximale Effizienz der Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESIF), zu denen die Finanzierungsinstrumente für die Kohäsionspolitik, die ländliche Entwicklung und die Fischerei gehören, die Verordnung mit gemeinsamen Bestimmungen (EU Nr. 1303/2013) angenommen. Diese Verordnung legt gemeinsame Bestimmungen für alle Europäischen Struktur- und Investitionsfonds fest. Sie betreffen Auflagen, Leistungsüberprüfung, Vorkehrungen für die Überwachung, Berichterstattung, Bewertung und Zuschussfähigkeit.

Weitere Informationen

Rechtstexte

Grundverordnung

  • Verordnung (EG) Nr. 508/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Mai 2014 über den Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF).

Durchführungsrechtsakte (Verordnungen und Beschlüsse)

  • Durchführungsbeschluss der Kommission vom 11. Juni 2014 zur Festlegung der jährlichen Aufschlüsselung der Gesamtmittel pro Mitgliedstaat für den Europäischen Meeres- und Fischereifonds
  • Durchführungsbeschluss der Kommission vom 15. Juli 2014 zur Festlegung der Prioritäten der Union in Bezug auf die Durchsetzung und Kontrolle im Rahmen des Europäischen Meeres- und Fischereifonds
  • Durchführungsbeschluss der Kommission vom 18. Juni 2014 pdf - 59 KB [59 KB] English (en) français (fr) zur Annahme des Arbeitsprogramms 2014 im Rahmen des Europäischen Meeres- und Fischereifonds, für operative technische Unterstützung (Finanzierungsbeschluss), Anhang 1 pdf - 61 KB [61 KB] English (en) français (fr)
  • Durchführungsverordnung (EU) Nr. 771/2014 der Kommission vom 14. Juli 2014 zur Festlegung von Vorschriften gemäß der Verordnung (EU) Nr. 508/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates über den Europäischen Meeres- und Fischereifonds im Hinblick auf das Muster für operationelle Programme, auf den Aufbau der Ausgleichspläne für Mehrkosten, die Marktteilnehmern bei Fischfang, Fischzucht, Verarbeitung und Vermarktung bestimmter Fischerei- und Aquakulturerzeugnisse aus Gebieten in äußerster Randlage entstehen, auf das Muster für die Übermittlung von Finanzdaten, auf den Inhalt der Ex-ante-Bewertungsberichte und auf die Mindestanforderungen für den im Rahmen des Europäischen Meeres- und Fischereifonds vorzulegenden Bewertungsplan
  • Durchführungsverordnung (EU) Nr. 772/2014 der Kommission vom 14. Juli 2014 zur Festlegung der Regeln für die Intensität der öffentlichen Beihilfen für die gesamten förderfähigen Ausgaben bei bestimmten Vorhaben im Rahmen des Europäischen Meeres- und Fischereifonds
  • Durchführungsverordnung (EU) Nr. 763/2014 der Kommission vom 11. Juli 2014 mit Durchführungsvorschriften zur Verordnung (EU) Nr. 508/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates über den Europäischen Meeres- und Fischereifonds hinsichtlich der technischen Merkmale der Informations- und Publizitätsmaßnahmen und der Instruktionen zur Erstellung des Unionslogos

Durchführungsrechtsakte der Verordnung mit gemeinsamen Bestimmungen, die den Europäischen Meeres- und Fischereifonds betreffen

Delegierte Rechtsakte

Durchführungsrechtsakte der Verordnung mit gemeinsamen Bestimmungen, die den Europäischen Meeres- und Fischereifonds betreffen