Navigationsleiste

Weitere Extras

Bankenstrukturreform (Follow-up zum Liikanen Report)

Im Februar 2012 gründete die Kommission eine Hochrangige Expertengruppe zur Untersuchung möglicher Strukturreformen im EU-Bankensektor einzusetzen. Im Einvernehmen mit Präsident Barroso ernannte Kommissar Barnier Erkki Liikanen, Präsident der finnischen Zentralbank und ehemaliges Mitglied der Europäischen Kommission, zum Vorsitzenden der Gruppe.

Die Gruppe sollte prüfen, ob Strukturreformen im EU-Bankensektor zusätzlich zu den laufenden Regulierungsreformen die Finanzstabilität und die Effizienz erhöhen und den Verbraucherschutz verbessern würden, und in diesem Fall geeignete Vorschläge unterbreiten.

Die Expertengruppe nahm ihre Arbeit im Februar 2012 auf und am 2. Oktober 2012 legte die Gruppe der Kommission ihren Schlussbericht vor.

Die Kommission war mit der Prüfung der möglichen Reformoptionen und ihrer Auswirkungen beauftragt und hat im Januar 2014 den Vorschlag für eine Verordnung angenommen.

Vorschlag über Bankenstrukturreform – 29.01.2014

Die Europäische Kommission hat am 29. Januar 2014 den Vorschlag zu neuen Vorschriften angenommen, um die größten Banken und Banken mit besonders komplexer Struktur am riskanten Eigenhandel zu hindern. Zudem würden die Aufsichtsbehörden durch die neuen Vorschriften dazu befugt, von diesen Banken die Abtrennung potenziell riskanter Handelsgeschäfte vom Einlagengeschäft zu verlangen, wenn die betreffenden Tätigkeiten die Stabilität des Finanzsystems gefährden.

Neben diesem Vorschlag hat die Kommission auch begleitende Maßnahmen zur Steigerung der Transparenz von bestimmten Transaktionen des Schattenbankensektors angenommen.

Follow-up zum Liikanen Report – 16-17.05.2013

17.05.2013 – Treffen mit den Interessenvertretern zur Bankenstrukturreform

Am 17. Mai 2013 hat die Europäischen Kommission ein Treffen zur Bankenstrukturreform ausgerichtet. Das Treffen bot eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Ansichten einer Auswahl von Interessensvertretern zu den Kernpunkten dieses Themas zu hören.

16.05.2013 – Konsultation: Strukturreformen im EU-Bankensektor (abgeschlossen)