Navigationsleiste

Weitere Extras

IAS 39 – befristete Ausnahmen (Carve-outs - 2005)

Siehe aktuelle Fassung von IAS 39 mit kenntlich gemachten Ausnahmenpdf (sog. Carve-outs) – Stand 1. Januar 2008

Im Jahr 2004 gab es in Bezug auf IAS 39 zwei Ausnahmen (Verordnung (EG) Nr. 2086/2004 der Kommission vom 19.11.2004pdf Übersetzung für diesen Link wählen ) hinsichtlich:

  • Wahlrecht der Bewertung zum beizulegenden Zeitwert („Fair Value“-Option) und
  • Bilanzierung von Sicherungsgeschäften.

Die Ausnahme zum Wahlrecht der Bewertung zum beizulegenden Zeitwert wurde im Anschluss durch Verordnung (EG) Nr. 1864/2005 der Kommission vom 15. November 2005 geklärt.

Die zuständigen Dienststellen der Kommission arbeiten gemeinsam mit IASB und EBF an der Klärung der Ausnahme bezüglich der Bilanzierung von Sicherungsgeschäften.