Navigationsleiste

EUROPA > Europäische Kommission > Inneres > EWSI > Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Spezieller elektronischer Dienst: Europäische Webseite für Integration


Ziel dieses gemeinsam von GD Inneres und der GD Informationsgesellschaft und Medien betriebenen elektronischen Dienstes ist es, Menschen, die im Bereich Integration in Europa tätig sind, eine europaweite Plattform zu bieten, um Netzwerke zu knüpfen und sich über Politikentwicklungen und Integrationspraktiken auszutauschen. Darüber hinaus ist die Europäische Webseite für Integration:
eine Dokumentationsplattform;
  eine online Sammlung von Best Practice Beispielen; und
eine Forum zum direkten Austausch von Informationen unter Akteuren.
Bei Ihrer Registrierung werden Ihre persönlichen Daten gesammelt und im Sinne der oben genannten Ziele weiterverwendet. Dieser e-Dienst unterliegt der Verantwortung von xx, Abteilungsleiter, XXX Generaldirektion, in der Funktion des Controllers. Die laufende Verantwortung hingegen liegt beim Managementteam.
Da dieser e-Dienst persönliche Daten sammelt und weitergibt, fällt er unter Verordnung (EG) Nr. 45/2001 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Dezember 2000 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Organe und Einrichtungen der Gemeinschaft und zum freien Datenverkehr


2. Welche persönlichen Informationen werden gesammelt, warum und mit welchen technischen Mitteln?


Folgende persönlichen Informationen werden gespeichert: Vor- und Nachname, E-mail Adresse, Name der Organisation, Telefonnummer, Fax, Adresse einschliesslich Land, Art des Beitrags und frühere Einträge. Nur die ersten vier Angaben sind bei der Anmeldung obligatorisch.


3. Wer hat Zugang zu Ihren Daten und wem werden sie offen gelegt?


Das Team der Europäischen Webseite für Integration hat Zugang zu Ihren Daten, im Auftrag der GD Inneres und der GD Informationsgesellschaft und Medien. Persönliche Daten werden nicht ohne Ihre Erlaubnis veröffentlicht.


4. Was ist die Rechtsgrundlage dieses e-Dienstes?


Dieser e-Dienst wurde auf der Grundlage des Haager Programms zur Stärkung von Freiheit, Sicherheit und Justiz in der Europäischen Union (mehr Information), das vom Europäischen Rat im November 2004 verabschiedet wurde, entwickelt. Das Programm ruft explizit dazu auf, eine für alle zugängliche Webseite zum Thema Integration zu entwickeln. Im selben Monat rief die Ministerielle Konferenz zum Thema Integration in Groningen die Europäische Kommission dazu auf, in enger Kooperation mit den Nationalen Kontaktstellen Integration (mehr Information), eine öffentlich-private Partnerschaft einzugehen (mehr Information), um eine solche Webseite zu entwickeln und zu unterhalten.
Die Europäische Kommission wird keine Daten an Dritte zur direkten Vermarktung weitergeben.


5. Wie schützen wir Ihre Daten?


Alle Informationen werden in einer Datenbank gespeichert, die von einer autorisierten Organisation oder dem Datenzentrum der Europäischen Kommission betrieben wird. Nur autorisierte BenutzerInnen, die über eine BenutzerID/Passwort verfügen, haben Zugang zu dieser Datenbank. Zugang zu dieser Anwendung ist über eine unverschlüsselte Verbindung unter Benutzung des normalen http Protokolls möglich. BenutzerInnen können die Vertraulichkeitsstufe ihres persönlichen Profils und ihrer Beträge wählen; ob sämtlichen angegebenen Informationen nur für den Administrator oder für alle sichtbar sein sollen.


6. Wie können Sie ihre Angaben überprüfen, ändern oder löschen?


Sie können Ihr persönliches Profil mit Hilfe ihrer NutzerID/Passwort unter dem Menüpunkt Mein Passwort und Meine Daten ändern/löschen.


7. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?


Ihre persönlichen Daten werden bis zum Ende des Projekts oder bis Sie die Angaben löschen in der Datendank gespeichert.


8. Kontaktinformationen


Falls Sie Fragen oder andere Anliegen haben, kontaktieren Sie bitte den Webmaster.


9. Regress


Bei Beschwerden oder Problemen, wenden Sie sich bitte an den Europäischen Datenschutzbeauftragten.

 
Veranstaltungen
previous Januar 2013 next
S M D M D F S
1
Anti Racism Creative
Competition for
schools and youth
services

Anti Racism Creative
Competition for
schools and youth
services, Deadline
Feb-2013 'Teachers/
Youth[mehr]
Free training and
work experience for
job seekers in
healthcare and food
industries

This is a free
training and work
experience
initiative, 'Journey
to Employment', which
seeks to retr[mehr]
100 Latinos Madrid.
100 stories of merit.

The recent phenomenon
of immigration facing
Spain for just over a
decade, has served as
a platform t[mehr]
Welcome to register
to e-learning c
ourses

Third-country
nationals who hold a
study permit,
temporary or
permanent residence
in Lithuania are i[mehr]
2 3 4 5
6 7 8
Slovakia: Free Slovak
Language Courses for
Foreigners

Migration Information
Centre of the
International
Organization for
Migration (MIC)
offers Slovak lan[mehr]
9
Greece: Migration in
the margins of E
urope

The Netherlands
Institute at Athens
 and the
Institute for
Migration &
Ethnic St
udies [mehr]
How young people can
be more included in
society, 26 Jan - 9
Feb

The National Youth
Council of Ireland,
in partnership with
the Department of
Children and Youth A[mehr]
Aus-gebildet? -
Aus-geblendet?

  Quer durch
Europa gibt es eine
wachsende Anzahl von
Jugendlichen, die
weder eine
weiterf&uum[mehr]
10
Pastoraltagung 2013:
Migration und
Integration:
Pastorale
Herausforderungen und
Chancen

  Die Tagung
will für
Integrations-Realit&aum
l;ten und deren
Zusammenhänge
sensibili[mehr]
6th Forum for
Citizenship in the
municipality of
Seixal

The event sponsored
by the municipality
of Seixal
(metropolitan area of
Lisbon) is dedicated
to immi[mehr]
Round table on the
new law on Czech
citizenship

The Czech Parliament
is currently
discussing a new law
on Czech
citizenship. The new
law will consi[mehr]
11 12
13 14
Europa auf Wanderung
– Die Freizügigkeit
in der EU.
Bestandsaufnahme,
Chancen und
Herausforderungen

Das 21. Jahrhundert
wird – wie kein
anderes bisher
– im Zeichen
einer
grenzüberschr[mehr]
15
Introduction to
Theories of Race and
Ethnicity

Department of
Sociology in TCD will
be holding a ten week
evening course
exploring theories of rac[mehr]
16 17
Greece: Two-day
Conference on
Migration Policy:
'The hesitant pace of
migration policy in
the Greece of c
risis'

'The hesitant pace of
migration policy in
the Greece of crisis'
is the topic of a
two-day conf
erence[mehr]
UK: Great minds:
migrants and m
edicine

What have migrants
ever done for us? In
their new Great Minds
series, the Migration
Museum Project a[mehr]
18
Austria:
Informationsbörse
Arbeit – Bildung –
Migration

Schon zum
fünften Mal
findet im Wissensturm
der Stadt Linz am 18.
Jänner 2013 die
Informat[mehr]
19
The Roma: life and
work experi
ences

The International
conference 'I Rom:
esperienze di vita e
di lavoro' (The Roma:
life and work ex
peri[mehr]
20
20 Jahre SOS
Mitmensch

Unter dem Motto
'Angst blendet.
Zivilcourage macht
stark' feiert SOS
Mitmensch am 20.
Jänner m[mehr]
21
Symposium for PhD
candidates and young
researchers

The Hellenic
Foundation for
European &
Foreign Policy
(ELIAMEP) and the
Department of
European a[mehr]
22
Austria: 'Lehre:
Misere oder
Karriere?'

Was ist notwendig, um
dem
(Nachwuchs-)Fachkrä
;ftemangel
entgegenzuwirken?
Welchen Beitrag kann d[mehr]
23
Migration to the
Centre International
Conference Beyond
Borders: Migration
and (In)Equality in
Central Europe in
Comparison

The conference will
contribute to the
broad range of issues
that emerged
throughout the
project rela[mehr]
Baustelle
Mehrsprachigkeit

In dieser
zweitägigen
Kooperationsveranstaltu
ng von AK Wien, dem
Netzwerk
Sprachenrechte, der U[mehr]
Public debate:
Immigrants, labour
and liberal democracy
today

The organizers - the
Initiative ProAlt and
the Municipal Library
of Prague - focused
this public deb[mehr]
24
Deutschland:
Räumliche
Auswirkungen
internationaler
Migration

Ziel ist ein breiter
Informations- und
Wissensaustausch u.a.
mit Interessierten
aus Wissenschaft, Po[mehr]
Zwischen Tradition
und Assimilation,
Familienstrukturen in
türkischstämmigen
Migrantenfamilien

  Vor 50 Jahren
waren sie die
GastarbeiterInnen.
Heute haben sie
Kinder und
Enkelkinder bzw. s[mehr]
25
Training workshops
APORTA 2013

In order to
facilitate the
integration,
retention and
promotion of women at
risk of exclusion and pr[mehr]
Public debate:
Migrants and their
rights

The public debate,
organized by the
Consortium of
Migrants Assisting
Organizations in the
Czech Repu[mehr]
26
Ireland: African
Community Forum

Organised by the
Africa Centre and
other African Groups,
participation is
open to NGO’s
worki[mehr]
27 28 29
Workshop on engaging
with young Refugees
and Asylum Seek
ers

Workshop on engaging
with young Refugees
and Asylum Seekers
Dublin Rape Crisis
Centre is hosting a [mehr]
Austria: Diversity
training for press
officers

FRA will hold a
training workshop for
Austrian Ministry of
the Interior press
officers from 29-30 Ja[mehr]
LU: Welches Wahlrecht
für Ausländer?

Die Handelskammer&
nbsp;organisiert
diese Konferenz im
Bewusstsein der
Integration der
zahlreich[mehr]
30
Levelling the Playing
Field: Building
Equality and
Inclusion with Sp
ort

Join Cities of
Migration for a 60
minute webinar to
learn how two
youth-focused
programs in Gr
eenwic[mehr]
Austria: Tagung:
Vielfalt und
Integration im Raum

Seit nunmehr
über einem Jahr
arbeiten
unterschiedliche
Akteure und
Akteurinnen der
Integrations[mehr]
UK: Launch and
discussion of refugee
research

Over the past three
years Scottish
Refugee Council has
been conducting
research into refugee
integra[mehr]
Italy: Foreign
children and youth at
school: coming to
grips with
integration qu
ality.

Foreign children and
youth at school:
coming to grips with
integration quality.
In-depth and ex
chang[mehr]
UK: The Runnymede
Race Debate: Do
racists have a right
to be heard?

London’s
Olympic summer
projected an image of
a nation at ease with
itself, united in
diversit[mehr]
31
UK: TAKING PART:
Muslim Participation
in Governance -
Report Launch Event

Academic Workshop
followed by Report
Launch Event. This
Workshop will bring
together academic
cont[mehr]
Länderinfo
Integration erfolgreich machen

Die erfolgreiche Integration von Drittstaatenangehörigen die sich rechtmäßig in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union aufhalten, ist entscheidend zur Stärkung von Freiheit, Sicherheit und Gerechtigkeit in Europa.

Die Europäische Website für Integration stellt Ihnen Good Practice Beispiele und eine Vielfalt von Werkzeugen und Informationen zum Thema Integration zur Verfügung.

[mehr]

Beliebteste Seiten
Bleiben Sie in Kontakt!