AA+A++DruckfassungWegweiserRSSRSS

Europa 2020 im Überblick

Europa 2020 ist die auf zehn Jahre angelegte Strategie der Europäischen Union für Wachstum und Beschäftigung. Sie wurde 2010 auf den Weg gebracht, um die Bedingungen für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum zu schaffen.

Bis 2020 will die EU fünf vereinbarte Kernziele erreichen. Sie betreffen die Bereiche Beschäftigung, Forschung und Entwicklung, Klima/Energie, Bildung, soziale Eingliederung und Armutsbekämpfung.

Fortschritte im Hinblick auf die Ziele der Strategie Europa 2020 werden im Rahmen des Europäischen Semesters, des jährlichen Zyklus der wirtschafts- und haushaltspolitischen Koordinierung der EU, gefördert und beobachtet.

Im März 2014 hat die Kommission eine Mitteilung mit einer Bestandsaufnahme der Strategie Europa 2020 veröffentlicht, die eine Übersicht der Fortschritte bei den 2020-Zielen enthält.

Die Kommission hat von Mai bis Oktober 2014 eine öffentliche Konsultation zur Strategie durchgeführt und im März 2015 deren Ergebnisse in einer Mitteilung pdf - 178 KB [178 KB] English (en) français (fr) veröffentlicht.

2015 verabschiedete der Rat neue integrierte Leitlinien – Grundzüge der Wirtschaftspolitik der Mitgliedstaaten und der Union und Leitlinien für beschäftigungspolitische Maßnahmen der Mitgliedstaaten –, die an die Stelle der integrierten Leitlinien von 2010 traten.


Siehe auch:

 

Seitenanfang