Navigation path

Unterstützung für Frauen in ländlichen Gebieten

07/11/2012

Frauen bei der Ernte
© Istockphoto/ small_frog

Spanien erweitert sein Aurora-Programm und unterstützt Frauen in ländlichen Gebieten

Zusammen mit zwölf weiteren spanischen Gemeinden wurde die Stadt Caravaca de la Cruz für die Teilnahme an dem vom Institut für Frauen geförderten und vom ESF kofinanzierten Programm „Aurora“ ausgewählt. Aurora verbessert die soziale Integration und Beschäftigungsmöglichkeiten für Frauen in ländlichen Gemeinden, die oftmals mit Diskriminierungen aufgrund ihres Alters konfrontiert werden oder denen die erforderlichen Qualifikationen fehlen. Der Schwerpunkt des Programms, das Schulungen und Beratungen umfasst, liegt in der ersten Phase auf Kompetenzen, Erwartungen und Bedürfnissen. Danach sollen die Motivation gestärkt werden und Schulungen angeboten werden, die mit den Arbeitsmärkte vor Ort vernetzt sind. Das Programm Aurora wurde bereits in 26 spanischen Gemeinden gestartet.