Navigation path

ESF Aktuell

Burgenbauer

26/06/2013

Slowakisches Schloss
© Istockphoto/ matejphoto

In der Slowakei bietet die Restaurierung alter Burgen Beschäftigungsmöglichkeiten für Arbeitslose

Ein ESF-Projekt für die Restaurierung mittelalterlicher Burgen, das bereits seit drei Jahren läuft, erweist sich in der Slowakei als Erfolg. So bietet die Restaurierung des aus dem 13. Jahrhundert stammenden Schlosses Lednice 14 Arbeitslosen mit unterschiedlichen Hintergründen die Möglichkeit, in den Arbeitsmarkt zurückzukehren. Ľuboš, ein Chemie-Ingenieur, findet die schwere körperliche Arbeit nicht weiter schlimm: „Mein Arbeitsvertrag war abgelaufen und niemand möchte einen 59 Jahre alten Mann kurz vor seiner Verrentung einstellen. … Dies ist für mich die Erfüllung eines Kindheitstraums, da ich als kleiner Junge immer Archäologe werden wollte.“

Das Projekt genießt einen guten Ruf in der Öffentlichkeit, und es macht die Schlösser und Burgen sicherer und somit zugänglicher für die Allgemeinheit. Gleichzeitig verschafft es örtlichen Unternehmen und Gemeinden neue Qualifikationen und Beschäftigungsmöglichkeiten.