Navigation path

ESF Aktuell

Kredite für Kleinunternehmen

21/06/2013

Start-up-Unternehmen
© Istockphoto/ chrisfarrugia

In Brüssel erweitert eine Mikrofinanzierungsinitiative ihre Aktivitäten, um Kleinunternehmer und Start-up-Unternehmen zu erreichen

Das Brüsseler Mikrofinanzierungsprojekt „microStart“ vergab in den vergangenen zwei Jahren 500 Kredite an Kleinbetriebe, wodurch in der Stadt 300 Arbeitsplätze geschaffen und bewahrt werden konnten. Bedingt durch diesen Erfolg eröffnete das Projekt nun seine erste Vertretung in Lüttich in der Wallonie, wo man darauf hofft, dieselbe Gruppe von Kleinunternehmern zu erreichen. In Brüssel waren mehr als die Hälfte der Kreditnehmer arbeitslos, 15 % von ihnen hatten keinen Ausbildungsabschluss, 44 % waren weiblich und 90 % wurden nicht in Belgien geboren.

Der Zugang zu kleinen Krediten ist für Kleinbetriebe und Start-up-Unternehmen oftmals ein großes Hindernis, daher arbeitet microStart daran, dieses Problem mit Krediten in Höhe von bis zu 10.000 EUR zu beheben. Die Kreditnehmer sind hauptsächlich im Einzelhandel tätig, andere im Dienstleistungs-, Verkehrs-, Gastgewerbe-, Kultur- und Bausektor. MicroStart wird vom ESF kofinanziert.