Navigation path

ESF Aktuell

Jung und aktiv

29/04/2013

Kursteilnehmerin
© iStockphoto/makeanotherme

Mehr als 800 junge Rumänen erhielten dank eines vom ESF kofinanzierten Projekts professionelle Unterstützung und berufliche Weiterbildung

Kürzlich wurde in Rumänien ein zweijähriges Projekt zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit abgeschlossen, das eine NRO zusammen mit einem privaten Unternehmen mit Unterstützung des ESF durchgeführt hatte. Das Projekt mit dem Titel „Aktiv: Integrierte Maßnahmen zur Eingliederung junger Menschen in den Arbeitsmarkt in der nordwestlichen Region“ bot mehr als 480 jungen Menschen eine professionelle Beratung.

Rund 360 Teilnehmer (darunter 200 Langzeitarbeitslose) erhielten zudem eine soziale, unternehmerische und computergestützte Weiterbildung. Darüber hinaus erwarben 51 junge Menschen Qualifikationen für die Berufe Kellner, Koch, Friseur und Visagist.

Dank des Projekts haben bereits 80 Teilnehmer im Kreis Cluj eine Stelle gefunden.