Navigation path

ESF Aktuell

Neue Chancen für neue Einwohner

29/11/2012

Kreuzworträtsel „Training“
© Istockphoto/ Ivelin Radkov

Kürzlich zugewanderte Menschen bekommen in schwedischen Orten praktische Hilfe und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die schwedischen Orte Katrineholm and Vingåker helfen Zuwanderern in der ersten Generation im Zuge des vom ESF kofinanzierten Projekts „Eigene Kraft“ dabei, sich auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten. Im Ausland geborene Einwohner haben oft Schwierigkeiten bei der Arbeitssuche – deshalb bietet das Projekt diesen Menschen Coaching, Weiterbildungskurse und die Möglichkeit, Schwedisch zu lernen, damit sie ihre Möglichkeiten voll ausschöpfen können. Rund 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden alle sechs Monate an dem Projekt teilnehmen, das bis 2014 angesetzt ist. Das Ziel besteht darin, 70 % von ihnen einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz zu verschaffen oder ihnen die Gründung eines eigenen Unternehmens zu ermöglichen. Die Organisatoren sind sich der Tatsache bewusst, dass dieses Ziel unter den aktuellen Umständen schwer zu erreichen sein wird, jedoch werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrer Meinung nach eindeutig besser vorbereitet sein, um von der wirtschaftlichen Erholung profitieren zu können.