Navigation path

ESF Aktuell

Unternehmertum im Studium fördern

29/11/2012

3-D-Modell eines nach oben gerichteten Pfeils in Form eines Hauses
© Istockphoto/German

In Dänemark öffnet ein neues „Wachstumshaus“ Tür und Tor für die Ideen von Studierenden

Das VIA University College in der Stadt Aarhus eröffnet ein weiteres „Wachstumshaus“ in Dänemark. Diese dort erfolgreichen Angebote helfen Studierenden mit innovativen und vermarktbaren Ideen dabei, diese voranzutreiben. Brigitte Woge Nielsen, Botschafterin des Projekts „Videa Aarhus“, erklärt, dass die „Wachstumshäuser“ den Studierenden ein Umfeld bieten, in dem sie ihre Ideen im echten Leben und mit der Unterstützung von 13 fachlich versierten „Botschaftern“ ausprobieren können; dazu gehören beispielsweise die Veröffentlichung eines Buches oder die Gründung eines Unternehmens. Es bestehe die Notwendigkeit, Studierende zu Unternehmern auszubilden, die kreatives Denken beherrschen und wissen, wie man neue Möglichkeiten erkennt, erklärt sie weiter. Das Projekt wird gemeinsam vom ESF, dem VIA University College und sechs Kommunen in der Region Mitteljütland getragen.