Navigation path

ESF Aktuell

Für Schulabbrecher in Frankreich heißt es „zurück in die Schule“

16/12/2016

Schüler bereiten sich auf den Sekundarschulabschluss vor.
© iStock/ monkeybusinessimages

Vorzeitige Schulabbrecher erhalten dank ESF-Mitteln eine zweite Chance, ihre Prüfungen für den Sekundarschulabschluss abzulegen.

Das Projekt „Neue Chance in der Sekundarschule“ ist ein Pilotprojekt in Toulouse, das Schulabbrechern eine weitere Möglichkeit bietet, die Sekundarschule abzuschließen. Das Projekt wurde Anfang September ins Leben gerufen und bisher haben 27 Schüler zwischen 18 und 21 Jahren an den Kursen teilgenommen.

Das Programm wird an die Bedürfnisse jedes einzelnen Schülers angepasst und die meisten Fächer werden in kleinen Gruppen von drei bis zwölf Personen unterrichtet. Für die Teilnahme an dem Projekt werden die Schüler gebeten, sich zu verpflichten, an allen Unterrichtsstunden in der Woche teilzunehmen.

Insgesamt arbeiten 21 Lehrer an dem Projekt mit und helfen den Schülern, einen allgemeinen, technischen oder fachlichen Sekundarschulabschluss zu erhalten.