Navigation path

Förderung sozialer Unternehmen

Aufgrund ihres Beschäftigungspotenzials unterstützt der ESF aktiv die Gründung von Sozialunternehmen, insbesondere für Personengruppen, für die es aus verschiedenen Gründen schwierig ist, Arbeit zu finden. Dazu gehören junge Langzeitarbeitslose, Behinderte und Menschen in ländlichen Gemeinschaften.

Sozialunternehmen sind zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor angesiedelt. Sie arbeiten zwar auf kommerzieller Basis, ihr Hauptzweck sind jedoch verschiedene Arten von Dienstleistungen für die Gemeinschaft. Dazu zählt die Schaffung von Beschäftigungsmöglichkeiten für Menschen, die andernfalls möglicherweise arbeitslosblieben. Ein Beispiel dafür ist die Eröffnung eines Secondhandladens, in dem Behinderte beschäftigt sind, die gebrauchte Kleider sammeln, aussortieren, reinigen und weiterverkaufen. Ein weiteres Beispiel stellt ein im ländlichen Raum gegründetes Unternehmen dar, in dem Frauen Kompetenzen erwerben, die in lokalen Unternehmen gefragt sind, oder das sie beim Schritt in eine selbstständige Tätigkeit im Tourismusbereich oder beim Verkauf örtlich erzeugter landwirtschaftlicher Produkte unterstützt. Die vielfältigen Arten von Sozialunternehmen können sich durch recht innovative Konzepte auszeichnen.

Shutterstock/108462653

Der ESF unterstützt ein breites Spektrum solcher Sozialunternehmen für Gruppen, die bei der Suche nach einem Arbeitsplatz besondere Hindernisse zu bewältigen haben, wie etwa Behinderte, Menschen mit psychischen Problemen, Vorbestrafte, ausgegrenzte Gemeinschaften und eine Vielzahl weiterer Gruppen.

Diese Unterstützung hat viele Facetten. Dazu zählen Managementkurse für Führungskräfte, bei denen unter anderem Kenntnisse in den Bereichen Personal, Arbeitsrecht, Gesundheitsschutz und Sicherheit erworben werden können. Oder es werden firmenspezifische fachliche Kompetenzen vermittelt: Wissen über das Fremdenverkehrsgewerbe, Vertriebs- und Marketingkenntnisse oder Beratungswissen für Neugründungen. Außerdem leistet der ESF Sozialunternehmen Hilfestellung bei der Suche nach finanzieller Unterstützung ihrer Aktivitäten und deren langfristiger Nachhaltigkeit.