Navigation path

Häufig gestellte Fragen

Was ist der ESF?

Der Europäische Sozialfonds (ESF) wurde 1957 mit dem Vertrag von Rom geschaffen.

Der ESF ist einer der europäischen Struktur- und Investitionsfonds und wichtigstes Instrument zur Schaffung von mehr und besseren Arbeitsplätzen in Europa.

Jedes Jahr profitieren rund 15 Millionen Menschen von ESF-finanzierten Maßnahmen zum Erlernen neuer Fähigkeiten, einen Arbeitsplatz zu bekommen oder bessere Arbeitsplätze zu finden. Weitere Informationen zum ESF

Wie groß ist das Volumen des ESF-Gesamthaushalts?

Der ESF-Haushalt für den Zeitraum 2014-2020 beläuft sich auf etwa 80 Mrd. EUR, mehr als 10 Mrd. EUR pro Jahr. Ergänzt wird dies durch nationale öffentliche und private Kofinanzierungsmittel in Höhe von ca. 50 Milliarden EUR, wodurch sich die verfügbaren Gesamtmittel für ESF-Fördermaßnahmen auf etwa 120 Mrd. EUR belaufen.

Weitere Informationen zum ESF-Haushalt finden Sie unter ESF-Haushalt, nach Ländern geordnet.

In welchen Bereichen ist der ESF tätig?

Der ESF fördert Maßnahmen wie:

  • lebenslanges Lernen und Weiterbildung von Arbeitnehmern;
  • Arbeitsorganisation;
  • Unterstützung für Angestellte im Zusammenhang mit Umstrukturierungen;
  • Arbeitsvermittlung;
  • Eingliederung benachteiligter Menschen in den Arbeitsmarkt;
  • Reformen von Systemen der allgemeinen und beruflichen Bildung;
  • Vernetzung von Sozialpartnern und NRO;
  • Ausbildung in öffentlichen Verwaltungen und Diensten.

Mehr zu den ESF-Prioritäten erfahren Sie auf der Seite Aktivitäten oder erfahren Sie mehr über die Unterstützung in Ihrem Land.

Wo finde ich Dokumente zum ESF?

Der Bereich Bibliothek dieser Website enthält PDF-Versionen aller unserer Veröffentlichungen.

Welche Aktivitäten werden vom ESF kofinanziert?

Der ESF kofinanziert Projekte in einer Vielzahl von Bereichen, die im Zusammenhang mit der Verbesserung von Beschäftigungsmöglichkeiten und der sozialen Eingliederung stehen, je nach den Schwerpunkten der Mitgliedstaaten.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die geförderten Bereiche.

Unter Projektbeispiele erfahren Sie mehr über konkrete ESF-geförderte Projekte.

Wer kann vom ESF finanzielle Unterstützung erhalten?

Bewerben können sich Unternehmen, Behörden und gemeinnützige Organisationen, jedoch keine Einzelpersonen. Organisationen und Unternehmen müssen einen schriftlichen Antrag stellen. Hier erfahren Sie, wie man teilnimmt.

Der ESF wird auf nationaler und/oder regionaler Ebene verwaltet. Wenn Sie erfahren möchten, welchen Nutzen Ihnen der ESF bringen kann, wenden Sie sich bitte an die ESF-Verwaltungsbehörde in Ihrem Land oder Ihrer Region. Kontaktdaten finden Sie hier: Unterstützung in Ihrem Land.

Ein Verzeichnis der ESF-Begünstigten wird von jedem Mitgliedstaat veröffentlicht.

Was ist eine Verwaltungsbehörde?

Die detaillierte Verwaltung der Programme, die vom ESF unterstützt werden, liegt in der Verantwortung der Mitgliedstaaten. Für jedes Programm benennen sie eine Dienststelle (auf nationaler, regionaler oder anderer Ebene), die die in Frage kommenden Begünstigten informiert, die Projekte auswählt und allgemein die Umsetzung überwacht.

Ist eine Projektzusammenarbeit mit anderen Ländern möglich?

Der ESF unterstützt Projekte bei der Zusammenarbeit mit Projekten oder Organisationen anderer EU-Mitgliedstaaten.

Auf unserer Webseite zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit erhalten Sie mehr Informationen.

In der Datenbank Projekte können Sie sich über ESF-geförderte grenzübergreifende Projekte informieren.

Was ist ein Begleitausschuss?

Begleitausschüsse überwachen die Umsetzung von ESF-Programmen. Sie setzen sich zusammen aus Vertretern öffentlicher Behörden, der Sozialpartner, von Nichtregierungsorganisationen (NRO), des Bildungssystems und der Europäischen Kommission.

Wie erhalte ich Fördermittel?

Der ESF wird auf nationaler und/oder regionaler Ebene verwaltet. Wenn Sie erfahren möchten, welchen Nutzen Ihnen der ESF bringen kann, wenden Sie sich bitte an die zuständige ESF-Verwaltungsbehörde in Ihrem Land oder Ihrer Region.

Hier finden Sie Kontaktdaten zu den einzelnen Mitgliedstaaten.

Können auch Studierende finanziell vom ESF unterstützt werden?

Operationelle Programme, die ESF-Mittel prioritär für den Bereich Bildung einsetzen, vergeben Stipendien an Studierende. Der ESF wird jedoch auf nationaler und/oder regionaler Ebene verwaltet. Wenn Sie erfahren möchten, ob Sie Anspruch auf ESF-Unterstützung haben, wenden Sie sich bitte an die zuständige ESF-Verwaltungsbehörde in Ihrem Land. Die Kontaktdaten finden Sie im Abschnitt „Unterstützung in Ihrem Land“.

Besuchen Sie auch die Internetseite des Erasmus-Programms, das jedes Jahr Studierenden einen Studien- und Arbeitsaufenthalt im Ausland ermöglicht: http://ec.europa.eu/education/index_de.htm

Einer unserer Angestellten beteiligt sich an beruflicher Weiterbildung. Welche Art der Förderung können wir als Arbeitgeber vom ESF erhalten und unter welchen Bedingungen?

Grundsätzlich fördert der ESF Weiterbildungsmaßnahmen von Angestellten. Da der ESF jedoch auf nationaler und/oder regionaler Ebene verwaltet wird, sollten Sie zur Ermittlung Ihrer Förderfähigkeit mit der zuständigen ESF-Verwaltungsbehörde Ihres Landes Kontakt aufnehmen. Kontaktdaten finden Sie hier: ESF in den Mitgliedstaaten

Wir möchten eine Ausbildungsstätte gründen. Kann der ESF uns helfen?

Grundsätzlich fördert der ESF Ausbildungsstätten.

Da der ESF jedoch auf nationaler und/oder regionaler Ebene verwaltet wird, sollten Sie zur Ermittlung Ihrer Förderfähigkeit mit der zuständigen ESF-Verwaltungsbehörde Ihres Landes Kontakt aufnehmen. Kontaktdaten finden Sie hier: Unterstützung in Ihrem Land.

Fördert der ESF Projekte in Afrika?

Der ESF stellt nur innerhalb der EU Fördermittel zur Verfügung.

Zum Thema Außenhilfe besuchen Sie bitte die Website von EuropeAid.

Unsere Organisation wird vom ESF kofinanziert. Welches Logo können wir für unsere Dokumentation verwenden?

Der ESF hat kein besonderes Logo. In der betreffenden Verordnung heißt es:

„Der Begünstigte muss bei allen Informations- und Kommunikationsmaßnahmen anhand der folgenden Elemente darauf hinweisen, dass die Durchführung mit Mitteln aus dem Fonds gefördert wird:

(a) das Emblem der Europäischen Union unter Einhaltung der technischen Eigenschaften, die von der Kommission gemäß Artikel 115 (4) der Durchführungsbestimmung verabschiedet wurden, zusammen mit einem Verweis auf die Europäische Union;

(b) den Verweis auf die Fonds, mit denen die Durchführung gefördert wird.

Wenn eine Informations- oder Kommunikationsmaßnahme sich auf einen oder mehrere Vorgänge bezieht, die von mehr als einem Fonds kofinanziert werden, kann der in Punkt (b) angegebene Verweis durch einen Verweis auf die ESI-Fonds ersetzt werden.“

Bitte beachten Sie auch die Richtlinien für Begünstigte und andere Dritte zur Nutzung des EU-Emblems im Rahmen von EU-Programmen.

Habe ich wirklich „in der ESF-Lotterie gewonnen“?

Der Kommission sind Fälle von betrügerischen E-Mails im Namen des ESF bekannt, mit denen der angebliche Gewinn eines hohen Geldbetrages mitgeteilt und um die Übersendung von Kontaktinformationen gebeten wird.

Wir weisen darauf hin, dass derartige E-Mails weder von der Kommission selbst noch mit ihrer Erlaubnis versandt werden. Wir raten Ihnen, derartige E-Mails auf keinen Fall zu beantworten. Sollten Sie mit der Kommission zu Themen, die den ESF betreffen, in Kontakt treten wollen, verwenden Sie bitte unser Anfrageformular.