Diese Seite wurde am 02/02/2015 archiviert
02/02/2015

Navigationsleiste

This website is no longer being updated.

Please visit the new Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs website.

Holz, Papier, Druck

Umweltthemen im Bereich der Holz- und Forstwirtschaft

Recycling-Logo mit einem Baum © FUJIO - Fotolia.com

Umweltbezogene Themen sowie Energie und Klimawandel zählen zu den Prioritäten der Holz- und Forstwirtschaft. Die EU-Gesetzgebung unterstützt die Industrie auf dem Weg zu mehr Umweltfreundlichkeit.

Artenvielfalt in WäldernEnglish, Natura 2000English, nachhaltiges Management sowie illegale AbholzungEnglish sind wichtige Themen, die den Beginn der Kette (Frischfaser) betreffen.

Darüber hinaus ist die Richtlinie 2008/1/EG über die integrierte Vermeidung und Verminderung der UmweltverschmutzungEnglish (IPPC) im Herstellungsverfahren von wesentlicher Bedeutung. Eine Reihe von Betrieben aus dem Druck-, Holzverarbeitungs- und Papier- und Zellstoffsektor sind von dieser Richtlinie betroffen. IPPC-Anlagen müssen über eine IPPC-Betriebsgenehmigung verfügen, in der Emissionsgrenzwerte auf Basis der besten verfügbaren Techniken festgelegt sind, aber auch Abfallmanagement-Maßnahmen, um so Emissionen in der Luft, im Wasser oder im Boden zu verringern. Die BREFsEnglish (Bezugsdokumente für "beste verfügbare Techniken") beschreiben die geeignetsten Techniken für die verschiedenen Sektoren.

Die Holz- und Forstwirtschaft als nachgelagerter Nutzer von Chemikalien, als Importeur von Chemikalien und Produkten aber auch als Hersteller von Substanzen wie Zellstoff ist auch von REACH betroffen.

Mit dem wachsenden Druck auf primäre Rohstoffe nimmt auch die Verwendung von recycelten Rohstoffen English (en) English (en) ständig zu. Effizientere Sammlung, gefördert durch die Behörden, wird ebenfalls die Entwicklung wirtschaftlich effizienterer und umweltfreundlicherer Aktivitäten stärken und zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der EU in diesem Bereich beitragen.

Weiterempfehlen: FacebookGoogle+LinkedInSeite versenden

normale SchriftgrößeSchriftgröße 200 %Seite drucken