Navigationsleiste

Holz, Papier, Druck

Klimawandel und Energie

Erde mit Bäumen © Tjall - Fotolia.com

Wälder und Holz- und Forstwirtschaft spielen eine strategische Rolle bei der Abschwächung des Klimawandels. Diese Rolle muss nun in unterschiedlicher Weise gestärkt werden.

Eine nachhaltige und effiziente Forstwirtschaftspolitik stärkt die Rolle der Wälder bei der Verringerung der Treibhausgas-Emissionen. Zudem dienen Papier und Holzerzeugnisse als zusätzlicher Speicher für den von Wäldern aufgenommenen Kohlenstoff, und durch vermehrtes Recycling von Papier und Holz anstelle der Deponierung wird die Fähigkeit der Holzprodukte, Kohlenstoff zu binden, erhöht.

Heute, und mehr noch in der Zukunft, wird die Holz- und Forstwirtschaft eine wesentliche Rolle als Anbieter von Wärme und Strom sowie als Hersteller von holzbasierten Biokraftstoffen spielen und so zur effizienteren Nutzung von Holz sowohl für Energie als auch für Forsterzeugnisse beitragen.

Die wachsende Nachfrage nach erneuerbarer Energie bewirkt einen verstärkten Wettbewerb im Holzbereich, vor allem bei Holzplatten und Zellstoff. Die wachsende Nachfrage geht jedoch nicht immer mit einem wachsenden Angebot einher, wodurch die Kosten steigen.

Weiterempfehlen: FacebookGoogle+LinkedInSeite versenden

normale SchriftgrößeSchriftgröße 200 %Seite drucken