Navigationsleiste

Naturpark Viroinval/Viroin-Hermeton (Belgien)

Auf einem 20-Kilometer-Streifen, der das nördliche und südliche Ende des Gebiets miteinander verbindet, können Naturwanderer unberührte Wiesen und Ackerland, tiefgrüne Wälder und sanfte Hügellandschaften bewundern.

Im Norden liegt die Region Calestienne, eine Rarität unter den natürlichen Lebensräumen des Naturparks. Wagt man sich noch weiter, wandert man durch reizende historische Dörfer, in denen die Einheimischen stolz ihre Käserei- und Bierbrauer-Fertigkeiten präsentieren. Das Viroinval liegt in der Nähe der Stadt Chimay, die für ihr weltberühmtes Trappistenbier bekannt ist. Im Süden befindet sich der schier unendliche Wald der Ardennen mit dem größten und vielfältigsten Ökosystem des Gebiets.

Für jene, die die Region mit dem Mountainbike erkunden möchten, haben die lokalen Behörden ein Labyrinth mit Hunderten von Kilometern an Pfaden geschaffen, die Belgien und Frankreich miteinander verbinden.

 Was hat der Naturpark Viroinval Besonderes zu bieten?

Viroinval Nature Park  Der Parkt bietet einige der anspruchsvollsten und spektakulärsten Touren über Hügel und durch Täler und ist somit ein richtiges Wanderparadies. Die Aussichtspunkte sind gut gewählt, und das Gebiet ist äußerst familienfreundlich. So bietet es etwa Picknick- und Grillplätze

Für einen romantischen Aufenthalt empfiehlt sich der vollständig erneuerte und von Bächen und Flüssen umgebene Campingplatz Les Jardins d'O de Nismes.

Einzigartige Veranstaltungen und Festivals während des ganzen Jahres bieten einen Einblick in das besondere Erbe dieser unvergleichlichen Region.

Um das ländliche Erscheinungsbild der Dörfer aufrecht zu erhalten, wurde ein eigener Strukturplan umgesetzt. Darüber hinaus wurden mehrere Initiativen geschaffen, um zu verhindern, dass sich hier standortfremde Pflanzen verbreiten, und Maßnahmen ergriffen, um das natürliche Kalkstein-Grünland zu erhalten.

Die Landstriche und Wasserflächen sowie die Pflanzen- und Tierarten, die dort beheimatet sind, hat die Gemeinde Viroinval zu einem vorrangigen Anliegen erhoben. So wurden politische Maßnahmen umgesetzt, damit die Besucher - zum Wohl der natürlichen Lebensräume - auf den markierten Wanderwegen bleiben. Auch Angeln ist hier eine wichtige Touristenattraktion. Daher wurde ein Fischzuchtplan erstellt, um die Wasserlebensräume vor Überfischung zu schützen.

Die Einheimischen sind bestrebt, dass ihre Landschaft und ihre Gewässer noch viele weitere Jahre ihren Charme bewahren.

 Was gibt es Besonderes im…

  • Frühling: Schafherden, die auf malerischen Weiden grasen
  • Sommer: Jede Menge Grillfeste, Picknicks und fröhliche Stunden
  • Herbst: Früchte- und Weinfeste in herrlicher Atmosphäre
  • Winter: Erquickende Wanderungen durch mit Pulverschnee bestreute Hügellandschaften

Highlights im Naturpark Viroinval

  • Romantische Streifzüge durch endloses Grün
  • Vogelgesang in zauberhaften Wäldern
  • Der süße, gehaltvolle Geschmack eines frisch eingeschenkten Biers
  • Der Anblick eines Meteorschauers unterhalb der Milchstraße
Letzte Aktualisierung: 01/07/2011 | Seitenanfang