Navigationsleiste

Seelentium (Österreich)

Seelentium

The region of SeelentiumIn der Region Seelentium wird die Landschaft zu weiten Teilen durch Wasser geprägt. Neun Seen, fünf Naturschutzgebiete an ihren Ufern und die größte zusammenhängende Moorlandschaft Österreichs bieten dem Besucher die einzigartige Möglichkeit, die Seele des Wassers in ihren verschiedenen Formen zu spüren und paradiesische Ruhe und Abgeschiedenheit zu erleben.

Bei einem Bad in einem der warmen Moorbadeseen kann man sich wunderbar entspannen, die malerische Naturlandschaft genießen und dabei alle Sorgen des Alltags vergessen. Ein weiteres „Schmankerl“, das man sich keinesfalls entgehen lassen sollte, ist eine Wandertour entlang der Salzach, bei der es romantische Fluss- und Hügellandschaften sowie verborgene Täler zu entdecken gibt.

Anlässlich der Neuorientierung der Region hin zum „sanften Tourismus“ wurde ein breites Spektrum verschiedener Aktionen und Maßnahmen geschaffen. Das Projekt „Die Seele des Wassers spüren“ ist für Seelentium von großer Bedeutung – es fördert das Bewusstsein für den Wert des Wassers und setzt sich für den Schutz und Fortbestand dieser Region ein.

Warum Seelentium so einzigartig ist

Seelentium is a paradise for those looking for an aquatic holiday

Seelentium ist ein Paradies für den Urlaub am Wasser; der ursprüngliche Zauber seiner Seen und Flüsse verleiht dem Gebiet einen wahrhaft einzigartigen Charakter. Beste Beispiele für den besonderen Reiz stellen die drei Seen dieser Region dar. Das am Westufer des Holzöstersees befindliche Schwingrasenmoor konnte in seinem natürlichen, intakten Zustand erhalten werden; viele der anderen Seen sind auch noch naturbelassen und unberührt. Das natürliche Gleichgewicht zwischen Wasser und Umgebung kommt in diesem Gebiet besonders gut zum Ausdruck.

Highlights der Region – ein Muss!

  • In der Region gebrautes Bier und frische Fruchtsäfte probieren
  • Den Stahlpark, ein Open-Air-Museum für zeitgenössische Metallskulpturen, besuchen
  • Europas längste Burganlage in Burghausen besichtigen
Letzte Aktualisierung: 01/07/2011 | Seitenanfang