Navigationsleiste

Gesundheitsindustrie

Internationale Aktivitäten

Globus in Händen © Dmitriy Melnikov - Fotolia.com

Da die internationalen Märkte größer werden und Unternehmen verstärkt länderübergreifend operieren, wird es Aufsichtsbehörden zunehmend schwieriger aufwändigerdie Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu prüfen und die Sicherheit von Arzneimitteln zu überwachen. Um diesem allgemeinen Umstand gerecht zu werden und den Herausforderungen durch die Globalisierung Rechnung zu tragen - die für die öffentliche Gesundheit potentielle Risiken mit sich bringen kann -, hat die Europäische Kommission die globale Zusammenarbeit auf mehreren Ebenen verstärkt.

Die internationale Zusammenarbeit im Pharmasektor erfolgt in Form von:

  • Beziehungen zu europäischen und internationalen Organisationen English (en) sowie
  • Beziehungen zu Drittstaaten English (en)

Weitere Informationen zu den Aktivitäten im Pharmasektor im Zusammenhang mit der EU-Erweiterung finden sich auf der Europäische Agentur für die Beurteilung von Arzneimitteln (EMEA)

Weiterempfehlen: FacebookGoogle+LinkedInSeite versenden

normale SchriftgrößeSchriftgröße 200 %Seite drucken