Navigationsleiste

Europäische Lebensmittelindustrie: Die Messlatte höher legen

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist eine der wichtigsten und dynamischsten Industriebranchen in Europa. Sie besteht aus rund 310 000 Unternehmen und bietet Beschäftigung für mehr als 4 Millionen Menschen.

Mit einem Jahresumsatz von über 900 Milliarden € ist dieser Industriesektor eine exportstarke Branche und konkurriert mit einer riesigen Produktvielfalt auf äußerst wettbewerbsstarken heimischen und internationalen Märkten. Doch nach wie vor besteht Raum für Verbesserungen.

Übermäßige Bürokratie, Mittelkürzungen, Mangel an FuE-Möglichkeiten und Schwierigkeiten beim Zugang zu Rohstoffen sind die Haupthindernisse, die es zu beseitigen gilt, wenn sich die EU auf den Weltmärkten stärker behaupten möchte.

Die Einführung von Handelsregelungen, die für europäische Unternehmen faire Wettbewerbsbedingungen gegenüber anderen Konkurrenten schaffen und die Errichtung von Präferenzvereinbarungen, die den Zugang der EU- Lebensmittelindustrie zu ausländischen Märkten verbessern sollen, gehören zu den wichtigsten Maßnahmen, die die Europäische Kommission umsetzen möchte, um die oben genannten Probleme anzugehen.

Während des gesamten Entwurfs- und Durchsetzungsprozesses der Bestimmungen ist die Kommission bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen Sicherheit und Wettbewerbsfähigkeit bei gleichzeitigem Bürokratieabbau zu gewährleisten.

Das Referat Lebensmittelindustrie der Europäischen Kommission nutzt zur Durchführung seiner Politik eine Reihe von Instrumenten, u.a.:

  • Das Ausfuhrerstattungssystem English (en) und die Regelung des Veredlungsverkehrs, die speziell für landwirtschaftliche Veredlungserzeugnisse wie Schokolade, Süßwaren, Softdrinks und Gebäck usw. bestimmt ist
  • Handelsgespräche English (en) zur Verbesserung des Zugangs europäischer Unternehmen zu den Weltmärkten
  • Mitwirkung an der Gestaltung und Durchsetzung von Gesetzen English (en) , die für die Lebensmittelindustrie relevant sind.

Kerninhalte

  • EU-Markt
  • Forum for a Better Functioning Food Supply Chain English (en)
  • Wettbewerbsfähigkeit English (en)français (fr)
  • Reference documents English (en)français (fr)

Weiterempfehlen: FacebookGoogle+LinkedInSeite versenden

normale SchriftgrößeSchriftgröße 200 %Seite drucken