Navigationsleiste

Nachhaltiges und verantwortungsbewusstes Unternehmertum

Nachhaltige Produktpolitik

Barcode mit Grasmuster

Der Kern des Aktionsplans ist eine neue Produktpolitik, die umweltfreundliches Verbraucherverhalten und die besten Produkte der Hersteller belohnt.

Die meisten Verbraucher sind sich bewusst, dass ihre Käufe zum Umweltschutz beitragen können.

Doch um die richtige Wahl zu treffen, müssen sie wissen, welche Produkte umweltfreundlich oder energieeffizient sind: Produktkennzeichnung English (en)

Die Verbraucher können angesichts höherer Kaufpreise gegenüber anderen vergleichbaren Produkten aber auch außen vorbleiben. Hersteller, die sich unsicher sind im Hinblick auf die Nachfrage nach umweltfreundlichen Produkten, haben nicht den Mut, in solche Produkte zu investieren, wenngleich dies der Schlüssel dafür ist, diese Produkte mittelfristig billiger anbieten zu können: Anreizmaßnahmen English (en)

Verbraucherverhalten hängt auch von dem auf dem Markt erhältlichen Sortiment sowie von der Umweltleistung des Produkts ab. Die Produkte, die am schlechtesten abschneiden, sollten vom Markt genommen und Umweltstandards regelmäßig aktualisiert werden: Ökodesign

Da in der Zukunft Energie- und Naturressourcen knapper und teuerer werden und der Klimawandel sich zu einem wachsenden Problem entwickelt, werden sich den Unternehmen, die umweltfreundliche Produkte herstellen, riesige Marktchancen auftun. Diese Unternehmen werden außerdem zur allgemeinen Stabilität beitragen. Unternehmen, die früher als andere in umweltfreundliche Produkte und Technologien investieren, werden eine Führungsposition haben und von Wettbewerbsvorteilen profitieren.

Weiterempfehlen: FacebookGoogle+LinkedInSeite versenden

normale SchriftgrößeSchriftgröße 200 %Seite drucken