Navigationsleiste

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Die über 20 Millionen KMU in der EU machen 99 % aller Unternehmen aus. Sie sind die Hauptantriebskraft für wirtschaftliches Wachstum, Innovation, Beschäftigung und soziale Integration. Die Europäische Kommission will erfolgreiche Unternehmertätigkeit fördern und die Rahmenbedingungen für den Mittelstand verbessern, damit die KMU ihr volles Potenzial in der heutigen Weltwirtschaft verwirklichen können.
 
Was unternimmt die EU?

Die Europäische Kommission arbeitet an umfassenden politischen Fragen zu Unternehmertum und Mittelstand in ganz Europa sowie an Mechanismen zur Unterstützung von KMU (Netzwerke English (en) , Maßnahmen zur Unterstützung von Unternehmen). Sie ergreift Maßnahmen zur Förderung von Unternehmern und potenziellen Unternehmern. Dabei wird spezifischen Formen des Unternehmertums English (en) eine besondere Aufmerksamkeit geschenkt - darunter Unternehmerinnen, Handwerksbetriebe oder sozialwirtschaftliche Unternehmen (z.B. Genossenschaften).

Alle Aktionen zur Unterstützung der KMU und der Unternehmertätigkeit finden in einem einzigartigen und umfassenden Rahmen statt, dem Small Business Act für Europa (SBA), zu dessen Umsetzung sich die Mitgliedstaaten und die Kommission verpflichtet haben.

Da KMU auf lokaler Ebene gefördert werden müssen, unterstützt die Kommission auch Mitgliedstaaten und Regionen bei der Entwicklung politischer Strategien zur Förderung der Unternehmertätigkeit English (en) sowie zur Verbesserung der Situation von KMU im Laufe ihres gesamten Bestehens. Außerdem fördert sie deren Zugang zu neuen Märkten. Bestimmung und Austausch bewährter Verfahren sind Schlüsselelemente dieser Politik.

Europe helps you fulfil your ideas

Weiterempfehlen: FacebookGoogle+LinkedInSeite versenden

normale SchriftgrößeSchriftgröße 200 %Seite drucken