Navigationsleiste

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Austria

Wien, Österreich
Donnerstag, 11.April 2013
9:30 17:00

Otto Wagner Schützenhaus
Obere Donaustrasse, 26
Wien, 1020
Österreich

 

Information

Am Donnerstag, 11.April 2013 veranstaltete die Europäische Direktion, Generaldirektion Unternehmen und Industrie, im Otto Wagner Schützenhaus in Wien ein Seminar zum Thema „Grenzüberschreitendes Debitoren- und Forderungsmanagement innerhalb der EU“.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) empfinden es oft als zu kompliziert oder zu teuer (Beratungsgebühren, Rechtsberatung, Übersetzung von Dokumenten usw.), falls erforderlich gerichtlich gegen Unternehmen oder Privatpersonen in anderen Mitgliedstaaten vorzugehen. Außerdem befürchten sie häufig, dass sie ihre Zahlungen nicht erhalten. Diese Probleme lassen KMU oftmals vor einer Ausweitung ihrer Geschäftstätigkeit in andere EU-Mitgliedstaaten zurückschrecken.

Das Seminar in Wien zum grenzüberschreitenden Geschäftsverkehr war eines aus einer Reihe von Veranstaltungen in allen EU-Mitgliedstaaten mit dem Ziel, KMU zu einem besseren und erfolgreichen grenzüberschreitenden Debitorenmanagement zu verhelfen und die Einziehung grenzüberschreitender Forderungen zu erleichtern. Dies wird außerdem die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit der KMU insgesamt verbessern.

Diese Initiative ist Teil des von der Europäischen Union finanzierten Pilotprojekts "Schnelle und effiziente Durchsetzung ausstehender Forderungen grenzüberschreitend tätiger KMU".

 

Unterlagen

Agenda pdf - 560 KB [560 KB] English (en)

Guide to cross-border credit and claims management pdf - 753 KB [753 KB] български (bg) čeština (cs) dansk (da) eesti keel (et) ελληνικά (el) English (en) español (es) français (fr) hrvatski (hr) italiano (it) latviešu valoda (lv) lietuvių kalba (lt) magyar (hu) Malti (mt) Nederlands (nl) polski (pl) português (pt) română (ro) slovenčina (sk) slovenščina (sl) suomi (fi) svenska (sv)

PowerPoint-Präsentationen:

Poster pdf - 2 MB [2 MB] English (en)

Häufige Fragen (FAQ) pdf - 403 KB [403 KB]

Fotos

 

Kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail von Justyna Ciruk: credit-and-claims-seminars@iservice-europa.eu.

Zurück zur Länderauswahl

Weiterempfehlen: FacebookGoogle+LinkedInSeite versenden

normale SchriftgrößeSchriftgröße 200 %Seite drucken