Diese Seite wurde am 02/02/2015 archiviert
02/02/2015

Navigationsleiste

This website is no longer being updated.

Please visit the new Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs website.

Satellitennavigation

Öffentliche Konsultation zum „Galileo Open Service Signal In Space Interface Control Document“ (OS SIS ICD)

Politikbereich

Unternehmen, industrielle Wettbewerbsfähigkeit, Raumfahrt, Satellitennavigation, GALILEO, EGNOS

Zielgruppe(n)

Hersteller von Satellitennavigationsempfängern, Laboratorien, Anwendungsentwickler, Regulierungsbehörden, staatliche Stellen, Nutzer des offenen Dienstes von GALILEO

Konsultationszeitraum

30.6.2014 bis 22.9.2014 Diese Konsultation ist bereits abgeschlossen

Ziel der Konsultation

Das Galileo Open Service Signal In Space Interface Control Document (OS SIS ICD) enthält die öffentlich zugänglichen Informationen über das Galileo-Weltraumsignal.

Es ist für die Nutzergemeinschaft des offenen Dienstes von Galileo bestimmt und spezifiziert die Schnittstelle zwischen dem Weltraumsegment und dem Nutzersegment von Galileo.

Die erste Ausgabe des Dokuments wurde im Februar 2010 veröffentlicht und im September 2010 als Revision 1 aktualisiert.

Am 30.6.2014 veröffentlichte die Europäische Kommission eine Neufassung des Dokuments, Ausgabe 1 Revision 2.
Diese Neufassung können Sie auf dieser Seite unter der Rubrik „Referenzdokumente“ herunterladen.
Am Rand des neuen Textes sind die geänderten Teile des Dokuments markiert.

Die Europäische Kommission leitet diese offene öffentliche Konsultationen im Hinblick auf eine Verbesserung und Konsolidierung des aktuellen Dokumententwurfs ein. Außerdem will sie sicherstellen, dass jede weitere Entwicklung des Galileo OS SIS ICD unter Berücksichtigung der Ansichten der wichtigsten GNSS-Interessenträger erfolgt.

Die öffentliche Konsultation bietet den Interessenträgern Gelegenheit zur Verbesserung der Qualität und Klarheit des Dokuments. Auch können sie neue Elemente für die Aufnahme in künftigen Fassungen vorschlagen, z. B. GNSS-Produkt- und Dienstepakete.

Dies wird zu einer reibungslosen und raschen Einführung von Galileo-Geräten und ‑Anwendungen beitragen, so dass deren Vorteile den Nutzern so früh wie möglich zugute kommen.

So reichen Sie Ihren Beitrag ein

Bitte füllen Sie den nachstehenden Online-Fragebogen aus.

Sie sollten Ihren Beitrag zu dieser öffentlichen Konsultation spätestens am 22. September 2014 einsenden.

Fragen zum Verfahren richten Sie bitte an die E-Mail-Adresse in der nachstehenden Kontakttabelle.

Bitte lesen Sie die für diese Konsultation geltende spezielle Datenschutzerklärung, die Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zur Behandlung der Beiträge enthält.

Im Interesse der Transparenz sollten Organisationen (wie z. B. NRO, Handelsverbände und Unternehmen) bestimmte Informationen über sich öffentlich machen, indem sie sich beim Transparenzregister anmelden und den zugehörigen Verhaltenskodex anerkennen.
  • Wenn Sie eine registrierte Organisation vertreten, geben Sie bitte auf der ersten Seite Ihres Beitrags Namen und Adresse Ihrer Organisation und die Registriernummer an. In diesem Fall wird davon ausgegangen, dass Ihr Beitrag die Auffassungen Ihrer Organisation widerspiegelt.
  • Ist Ihre Organisation noch nicht registriert, können Sie sie jetzt anmelden.
    Kehren Sie anschließend zu dieser Seite zurück, um Ihren Beitrag im Namen der registrierten Organisation einzureichen.
  • Beiträge von nicht registrierten Organisationen werden getrennt veröffentlicht.

Organisationen, die sich im Rahmen öffentlicher Konsultationen äußern wollen, sind aufgefordert, die Kommission und die breite Öffentlichkeit darüber zu informieren, in wessen Namen sie sprechen und wofür sie eintreten. Stellt eine Organisation diese Informationen nicht zur Verfügung, ist es erklärte Politik der Kommission, entsprechende Stellungnahmen grundsätzlich als Einzelbeiträge aufzuführen. (Mindeststandards für die Konsultation, siehe KOM(2002) 704, und Mitteilung über Folgemaßnahmen zur Europäischen Transparenzinitiative, siehe KOM(2007) 127 vom 21.3.2007)

Konsultationsformular

Kontaktdaten

Zuständiger DienstEuropäische Kommission, GD Unternehmen und Industrie
Referat H.1 – Verwaltung der Programme Galileo und Egnos
E-MailENTR-GALILEO-OSICD-PUBCONSULT@ec.europa.eu
PostanschriftEuropäische Kommission – BREY 07/173, B-1049 Brüssel

 Beiträge einsehen

  • Noch nicht verfügbar

Ergebnisse der Konsultation und folgende Schritte

Auf dem Internetauftritt der GD Unternehmen werden alle eingegangenen Beiträge sowie ein zusammenfassender Bericht mit einer Übersicht dieser Beiträge veröffentlicht.

Auf der Grundlage der eingegangenen Beiträge wird die Kommission den Entwurf des Dokuments OS SIS ICD konsolidieren und die neue Fassung offiziell veröffentlichen.

Referenzdokumente

Weiterempfehlen: FacebookGoogle+LinkedInSeite versenden

normale SchriftgrößeSchriftgröße 200 %Seite drucken