European Commission - Enterprise and Industry

For a better experience, please enable Javascript!

Kommission schlägt Bereitstellung von 3 Mio. EUR aus dem Globalisierungsfonds für 1146 ehemalige Beschäftigte vor Veröffentlicht am: 05/03/2014

News in RSS

Die Europäische Kommission hat vorgeschlagen, Italien 3 Mio. EUR aus dem Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung (EGF) zu gewähren, damit 1146 ehemalige Beschäftigte des Fernsehgeräteherstellers VDC Technologies SpA und seines Tochterunternehmens Cervino Technologies Srl Hilfe beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt erhalten.

Der Vorschlag muss nun vom Europäischen Parlament und vom EU-Ministerrat genehmigt werden.

László Andor, EU-Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration, erklärte: „Die Branche zur Herstellung von Computern, elektronischen und optischen Geräten sowie elektrischer Ausrüstung in der EU hat aufgrund des verstärkten Wettbewerbs aus Ländern außerhalb der EU, vor allem China, mit massiven Problemen zu kämpfen. Die heute vorgeschlagene Mittelbereitstellung soll über 1000 entlassenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aus dieser Branche helfen, sich auf neue Beschäftigungsmöglichkeiten vorzubereiten."

Pressemitteilung