Diese Seite wurde am 02/02/2015 archiviert
02/02/2015

Navigationsleiste

This website is no longer being updated.

Please visit the new Internal Market, Industry, Entrepreneurship and SMEs website.

Weitere Extras

Datenbanken und Anwendungen

Die Generaldirektion Unternehmen und Industrie bietet Bürgern, Unternehmen und Behörden eine Fülle von Informationen in zahlreichen Datenbanken und Anwendungen.

Unternehmen und Industrie: E-Dienste-Portal

Das E-Dienste-Portal von „Unternehmen und Industrie“bietet einen sicheren Zugang

  • zu Anmeldungen für Veranstaltungen, Seminare und Konferenzen;
  • zum Abonnieren von Veröffentlichungen (Magazine, Newsletter usw.),
  • zu fachbezogenen Web-Anwendungen.

Sie müssen sich anmelden, um das Portal nutzen zu können. Zu den Nutzern gehören nationale und regionale Behörden sowie deren Vertretungen in Brüssel, EU-Institutionen, Unternehmensverbände auf europäischer, nationaler und regionaler Ebene, Unternehmen, Forschungsverbände, Hochschulen, Nichtregierungsorganisationen und Presseagenturen.

Unterstützung für Unternehmen

Baugewerbe

EuroMed

Unternehmertum

  • ERASMUS für Jungunternehmer:Förderung des Erfahrungs- und Informationsaustauschs zwischen Unternehmern über die Hindernisse und Herausforderungen bei der Gründung und Weiterentwicklung ihrer Unternehmen; Unterstützung junger Unternehmer, die für die Leitung eines kleinen oder mittelgroßen Unternehmens (KMU) erforderlichen Fähigkeiten zu erwerben.
  • Europäische KMU-Woche:eine Kampagne zur Förderung des Unternehmertums in ganz Europa. Außerdem sollen Unternehmer darüber informiert werden, welche Unterstützungsmöglichkeiten ihnen auf europäischer, nationaler und lokaler Ebene zur Verfügung stehen. Die Datenbank der KMU-Woche wird von Organisatoren in 37 Ländern aktualisiert.
  • Frühwarninstrument:eine Umfrage, mit der die Leistung Ihres Unternehmens und Verbesserungsmöglichkeiten ermittelt werden.

Binnenmarkt

Datenbank nach Artikel12:Einige Waren unterliegen nicht den harmonisierten EU-Bestimmungen, und es steht jedem Mitgliedstaat frei, seine eigenen technischen Vorschriften anzuwenden. Gemäß den Artikeln 9 Absatz 2 und 12 Absatz 4 der Verordnung 764/2008 zur gegenseitigen Anerkennung legt die Europäische Kommission eine Liste von Kontaktstellen und eine (nicht vollständige) Liste von Waren vor, die nicht den Gemeinschaftsvorschriften zur Harmonisierung unterliegen.

NANDO-Datenbank (New Approach Notified and Designated Organisations)

NOISE-Richtlinie

Funkausrüstung

  • Einheitliche Notifizierung für Funkausrüstung:nationale Behörden über Ihr Vorhaben in Kenntnis setzen, dass Sie in dem jeweiligen Land einschlägige Waren auf den Markt bringen wollen. Auch die Behörden können die einheitliche Notifizierung (OSN) nutzen, um die von Herstellern vorgenommenen Notifizierungen einzusehen.

Normung

  • Normungsaufträge:Normungs-, Programmier- und Studienaufträge für europäische Normungsorganisationen.

Technische Vorschriften

Weiterempfehlen: FacebookGoogle+LinkedInSeite versenden