Navigationsleiste

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?

Twinning

Twinning

Das Twinning-Instrument dient der Zusammenarbeit von Verwaltungen der EU-Mitgliedstaaten mit Kandidatenländern, potenziellen Kandidaten sowie Ländern, die unter die Europäische Nachbarschaftspolitik fallen.

Die Länder der IPA-Region erhalten im Rahmen von Twinning insbesondere Unterstützung bei der Übernahme, Umsetzung und Durchsetzung der EU-Rechtsvorschriften („Acquis“).

Durch Twinning sollen langfristige Beziehungen zwischen öffentlichen Verwaltungen bestehender und künftiger EU-Länder aufgebaut und EU-weit bewährte Verfahren an die Behörden in den begünstigten Ländern weitergegeben werden.

Twinning-Projekte sind auf politische Ziele der EU ausgerichtet, auf die sich die Behörden des begünstigten Landes und die EU-Länder geeinigt haben. Sie umfassen eine Vielzahl von Aktivitäten, die von EU-Sachverständigen durchgeführt werden und zu verbindlichen  Ergebnissen führen sollen.

Zwei Projektleiter (jeweils einer im Auftrag des projektführenden EU-Landes und einer für die begünstigte Verwaltung) sowie ein ständiger Twinning-Berater bilden das Rückgrat von Twinning-Projekten. Der ständige Twinning-Berater koordiniert das Projekt und wird vom federführenden EU-Land für mindestens 12 Monate an die begünstigte Verwaltung abgestellt. Der Arbeitsplan eines Twinning-Projekts sieht in der Regel die Entsendung von Fachleuten, Schulungsveranstaltungen und Studienreisen vor.

Twinning Light

Für mittelfristige Zwecke (bis zu sechs Monaten) gibt es die flexibleren „Twinning-Light“-Projekte, die keine dauerhafte Anwesenheit eines ständigen Twinning-Beraters in der begünstigten Verwaltung erfordern.

Aktuelles:

 

Twinning-Netz:

Nationale Kontaktstellen „Verwaltungsaufbau“ – Mitgliedstaaten – August 2014pdf(154 kB)

Nationale Kontaktstellen „Verwaltungsaufbau“ – Begünstigten IPA – Juli 2014pdf(170 kB)

 

Twinning-Handbuch 2012 und Anhänge (für Twinning-Verträge mit Auswahlschreiben, datiert nach dem 2.4.2012):

Deutschzip(2 MB)

Englischzip(2 MB)

Französischzip(2 MB)

 

Twinning-Handbuch 2009 und Anhänge (für Twinning-Verträge mit Auswahlschreiben, datiert nach dem 15.9.2009):

Deutschzip(2 MB)

Englischzip(2 MB)

Französischzip(2 MB)

Webmaster | Top
Letzte Aktualisierung: 14/08/2014