Unterstützung der türkisch-zypriotischen Gemeinschaft

Die EU hat Maßnahmen beschlossen, die ein Ende der Isolation der türkisch-zypriotischen Gemeinschaft durch den Anstoß von wirtschaftlicher Entwicklung herbeiführen soll. Vor diesem Hintergrund wurde das TAIEX-Instrument als Träger bestimmt, um die technische Unterstützung der türkisch-zypriotischen Gemeinschaft zu gewährleisten, damit diese auf eine Anwendung von EU-Gesetzgebung vorbereitet werden kann.

Als einziges Instrument der Europäischen Kommission zur technischen Unterstützung wurde ein laufendes Programm entwickelt, um die wichtigsten Hilfsbedürfnisse festzustellen. Zur Unterstützung dieses Programms engagierte das TAIEX-Instrument Experten aus den Mitgliedsstaaten in einer Reihe von technischen Gebieten:

  • Unterstützung der Implementierung der Grüne Linie - Verordnung
  • Bewertungsaufträge, die sowohl auf die Bewertung der Gesetzgebung als auch der verwaltungstechnischen Kapazität sowie auf die Entwicklung eines strukturierten Plans für zukünftige technische Unterstützung in enger Zusammenarbeit mit Kollegen vor Ort abzielen
  • mittelfristige Expertenbesuche über Strategie und Kapazität der türkisch-zypriotischen Verwaltung sowie die Entwicklung wichtiger Koordinationsstrukturen innerhalb der türkisch-zypriotischen Gemeinschaft.


Letzte Aktualisierung: 25/03/2009 | Seitenanfang