Navigationsleiste

Wählen Sie kontrastreiche Version Normale Schriftgröße Schriftgrad um 200 Prozent Senden Sie diese Seite einem Freund Diese Seite drucken

Bleiben Sie in Verbindung

Facebook  Twitter  Youtube  RSS

Stabilitätspakt für Südosteuropa

Europäische Kommission - Erweiterung - Stabilitätspakt für Südosteuropa

Der Stabilitätspakt für Südosteuropa wurde 1999 auf Betreiben der Europäischen Union mit den betroffenen Ländern und internationalen Organisationen als Partnern eingeführt und dient der Wiederherstellung und der Stärkung von Frieden und Sicherheit in Südosteuropa.

Der Stabilitätspakt wurde 2008 durch den Regionalen Kooperationsrat ersetzt, der jetzt die regionale Zusammenarbeit in Südosteuropa beaufsichtigt und die europäische und euro-atlantische Integration der Region unterstützt.

Weitere Einzelheiten erfahren Sie auf der Website der Organisationen:

Webmaster | Top
Letzte Aktualisierung: 28/09/2012