Navigationsleiste

Wählen Sie kontrastreiche Version Normale Schriftgröße Schriftgrad um 200 Prozent Senden Sie diese Seite einem Freund Diese Seite drucken

Bleiben Sie in Verbindung

Facebook  Twitter  Youtube  RSS
Neueste Fotos
Belgrad, © Europäische Kommission
Neueste Videos
Belgrad entdecken mit Goran Simonoski

Feedback

Haben Sie die gesuchten Informationen gefunden?

JaNein

Wonach haben Sie gesucht?

Haben Sie Vorschläge?

Serbien

Serbien

Mitgliedschaftsstatus

Bewerberland

Hintergrund

Serbien gilt neben fünf anderen westlichen Balkanländern seit dem Europäischen Rat von Thessaloniki 2003 als potenzieller Kandidat für eine EU-Mitgliedschaft. 2008 wurde eine Europäische Partnerschaft mit Serbien gebilligt, in deren Rahmen Prioritäten für den Antrag des Landes auf Mitgliedschaft in der Union festgelegt wurden. 2009 trat sie offiziell in Kraft. Im März 2012 wurde Serbien der Status eines EU-Bewerberlandes zuerkannt. Im September 2013 trat das Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommenpdf zwischen der EU und Serbien in Kraft.

Im Einklang mit der Entscheidung des Europäischen Rates im Juni 2013 Beitrittsverhandlungen mit Serbien zu eröffnen, hat der Rat im Dezember 2013 den Rahmen für die Verhandlungen verabschiedet und kam überein, die erste Regierungskonferenz mit Serbien im Januar 2014 abzuhalten.

Ein Zeichen für den förmlichen Beginn der Beitrittsverhandlungen mit Serbien, ist die erste Regierungskonferenzpdf, die am 21 Januar 2014 stattfand.

Weitere Informationen zu den Beziehungen des Landes zur EU

interaktive Zeitleiste

Webmaster | Top
Letzte Aktualisierung: 21/01/2014