News feeds

Erneuerbare Energie

Initiative "European Advanced Biofuels Flight Path"

2011 haben die Dienststellen der Europäischen Kommission in Zusammenarbeit mit Airbus, führenden europäischen Fluggesellschaften (Lufthansa, Air France/KLM und British Airways) und großen europäischen Biokraftstoffherstellern (Choren Industries, Neste Oil, Biomass Technology Group und UOP) eine neue branchenweite Initiative gestartet, um die Markteinführung von Biokraftstoffen für die Luftfahrt zu beschleunigen.

Bei der Initiative "European Advanced Biofuels Flight Path" handelt es sich um eine Roadmap mit klaren Etappenzielen. Mit ihrer Hilfe soll erreicht werden, dass 2020 jährlich zwei Millionen Tonnen Biokraftstoffe für die Luftfahrt auf nachhaltige Weise produziert werden.

Die Mitglieder haben sich der Initiative freiwillig angeschlossen, um gemeinsam die Produktion, die Lagerung und den Vertrieb von so genannten "Drop-in"-Biokraftstoffen, die aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden und ohne Anpassungen in der Luftfahrt eingesetzt werden können, zu unterstützen und zu fördern. Ein weiteres Ziel ist die Schaffung geeigneter Finanzierungsinstrumente, um den Bau erster industrieller Produktionsanlagen für fortgeschrittene Biokraftstoffe zu unterstützen.

Das technische Papier zur Initiative beinhaltet ausführliche Informationen zu den Herausforderungen und erforderlichen Maßnahmen. Die wichtigsten Ergebnisse des technischen Papiers wurden den Stakeholdern am 18. Mai 2011 auf einem Workshop in Brüssel präsentiert.