Navigationsleiste

News feeds

Kernenergie

Europäische Gruppe der Regulierungsbehörden für nukleare Sicherheit (ENSREG)

Die ENSREG ist ein unabhängiges, maßgebliches Expertengremium, in dem hohe Beamte der nationalen Aufsichtsbehörden oder der für die nukleare Sicherheit zuständigen Behörden vertreten sind.

Das Grundprinzip der ENSREG-Arbeit ist die kontinuierliche Verbesserung der nuklearen Sicherheit, das grundlegenden Schutz vor mangelnder Wachsamkeit bietet. Die ENSREG will Einigkeit zwischen den europäischen Regulierungsbehörden für nukleare Sicherheit schaffen, was die Sicherheit kerntechnischer Anlagen und der Entsorgung abgebrannter Brennelemente und radioaktiver Abfälle angeht. Ihre Tätigkeit erstreckt sich auch auf die Finanzierung der Stilllegung kerntechnischer Anlagen in der EU.

Zur Duchführung ihres Arbeitsprogramms hat die ENSREG drei Arbeitsgruppen eingesetzt. Sie legt der Europäischen Kommission mindestens alle zwei Jahre einen Tätigkeitsbericht vor, die auch an das Europäische Parlament und den Rat weitergeleitet werden. ENSREG-Dokumente können von der folgenden Website abgerufen werden:

Sämtliche ENSREG-Dokumente können auch direkt aus dem öffentlichen Archiv der Europäischen hochrangigen Gruppe für nukleare Sicherheit und die Entsorgung radioaktiver Abfälle abgerufen werden.