Navigationsleiste

News feeds

Energie aus dem Ausland

Energiegemeinschaft

Am 1. Juli 2006 trat der Vertrag zur Gründung der Energiegemeinschaft in Kraft. 

Das übergeordnete Ziel der Energiegemeinschaft ist die Schaffung eines stabilen Regulierungs- und Marktumfelds.

Zur Verwirklichung dieses Ziels sieht der Vertrag zur Gründung der Energiegemeinschaft als wichtigstes Instrument die Umsetzung der wichtigsten Vorschriften des EU-Rechts in den Bereichen Strom und Gas (einschließlich Versorgungssicherheit), Umwelt, Förderung erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Biokraftstoffe sowie der EU-Wettbewerbspolitik vor.