Navigationsleiste

News feeds

Energie aus dem Ausland

TÜRKEI

Energie ist ein zentrales Thema in den Beziehungen zwischen der EU und der Türkei. Wenn sich die Türkei weiterentwickelt, eine Brückenfunktion übernehmen und als Umschlagplatz für Energielieferungen fungieren kann, wird dies sowohl ihr selbst als auch der EU Vorteile bringen. Angesichts ihrer geografischen Nähe läge eine weitere Marktintegration im Interesse beider Seiten. Abgesehen davon stehen die Türkei und die EU auch vor vielen gemeinsamen Herausforderungen bei ihrem Streben nach einem nachhaltigen Energieangebot und wettbewerbsfähigen Energiemärkten.

Am 14. Juni 2012 trafen der für Energie zuständige EU-Kommissar Günther Oettinger und der für die Erweiterung und die Europäische Nachbarschaftspolitik zuständige EU-Kommissar Štefan Füle mit dem türkischen Minister für EU-Angelegenheiten und Chefunterhändler Egemen Bağış und dem türkischen Energieminister Taner Yildiz in Stuttgart zusammen, um im Rahmen der "positiven Agenda" für die Türkei über vertiefte Energiebeziehungen zu sprechen.